Laaangweilig!




Bhoa, ... mir ist so langweilig. Keiner da, der mir einen Ball wirft oder mit mir eine Runde Gassi geht. Frauchen ist im Arbeitsstress und meine "Schwestern" haben wichtigeres zu tun. Hallo, ist mit mir Spielen etwa nicht wichtig?










Beleidigt verkrümle ich mich ins Zimmer meiner kleinen "Schwester" und hopse auf ihr Bett. Ich fiepse. Nichts. Ich jaule leise. Keine Reaktion. Das gibts doch nicht. Mir ist so langweilig und keiner merkt es. Nicht einmal unsere Katze "Nicki" nimmt Notiz von mir. Na, habt ihr sie schon entdeckt? Wir zwei hatten ja keinen leichten Start, aber mittlerweile können wir in einem Raum sein, ohne dass wir uns an die Gurgel gehen. Sie hat den Streit immer begonnen, nicht ich. Ich wollte ja nur spielen, aber das hat diese Zicke einfach nicht kapiert. Jedesmal, wenn ich mich an sie rangepirscht habe, hat sie mir eins mit ihrer Pfote übergebraten. Ich sage euch, das hat sauweh getan! Noch Tage später musste ich mit einer dicken Nase durch die Gegend laufen. So eine Blamage!


Ich nehme schon die Konturen der Matratze an und keiner bemerkt es. Ich glaube, ich gebe mich zur Adoption frei.
Motzen hilft nichts. Och Charly, jetzt nerv doch nicht ständig. Ich muss lernen. Was die immer mit lernen hat. Ständig sitzt sie über dem Tisch gebeugt und kritzelt sinnloses Zeugs in ihr Heft. Wissen die Zweibeiner nicht, dass sie damit ihr Leben total vergeuden? Pffft.
Es gibt doch nichts Schöneres, als einem Hasen hinterherzujagen und sich so richtig an der frischen Luft auszutoben. Und sich danach in das wohlig warme Körbchen zu kuscheln.

Nö. Fotografieren lasse ich mich jetzt auch nicht. Ich habe die Schnauze voll!




Gibt es bei dir auch Tage, wo dich die Zweibeiner einfach wie Luft behandeln?


Gesunde Ernährung beim Hund bei Issn´Rüde.


Sonja und Charly

Kommentare:

  1. Ach Charly, leider müssen die Zweibeiner sich das Leben versauen, die verdienen damit wohl unsere Kekse, hat mir Fauchen mal erklärt. Auch wenn es voll doof ist, leider können wir es nicht ändern und ich hoffe doch, sie spielen nachher ganz viel mit dir...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Frauchen ist später eine gaaanz lange Runde mit mir gegangen. Und Herrchen lässt mich am Abend immer Leckerchen suchen. Jammy!

      Liebe Grüße
      Sonja und Charly

      Löschen
  2. Lieber Charly,

    solche Tage gibt es leider immer mal wieder - aber es sind selten wirklich ganze Tage. Ich finde es toll, dass Du noch so friedlich und gelangweilt rumliegst - Du hättest Dir ja auch ein Hobby suchen können ... vielleicht die Zimmerpflanzen austopfen oder ein Puzzle aus der heutigen Post mal selber basteln :)
    Ich wünsche Dir, dass bald wieder jemand mehr Zeit für Dich hat und sende Dir einen Krauler,

    Isabella mit Damon und Cara - die zum Glück auch noch ohne Hobby sind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Krauler. Den kann ich echt gut gebrauchen. Und du hast mich da auf eine geniale Idee gebracht. Postpuzzle selber basteln hört sich gut an. Vieleicht noch das neue Dekokissen auf der Couch genauer unter die Lupe nehmen und .....

      Charly muss sich höchstens einmal 2 Stunden mit sich selbst beschäftigen! (Frauchen)

      Liebe Grüße
      Sonja und Charly

      Löschen
  3. Armer Charly, das ist schon schlimm, wenn man ignoriert wird! Die Zweibeiner machen aber LAUFEND so unnüztes Zeug; das ist nicht nur bei deinen so. Scheint ein genetischer Defekt bei denen zu sein...
    Liebe Grüße, Ach Goood

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, wir wissen eben, wie man das Leben so richtig genießt. Sofakuscheln, Ochsenziemer kauen, Hasen nachjagen ....

      Liebe Grüße
      Sonja und Charly

      Löschen
  4. Ohhh du Armer...
    ich hab auch schon ganz viel gelitten...
    immer wenn Frauchen ganz viel zu arbeiten hat...wenn ich dann spielen will...traurig schau...
    schaffe ich es nur kurz mein Frauchen abzulenken.
    Dabei ist mal ne Pause für arbeitende und lernende Zweibeiner ganz wichtig, damit der Kopf frei wird...
    wir sollten mal chatten, wenn die Zweibeiner keine Zeit haben...
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  5. Hey Tibi, das ist eine tolle Idee. Nächstes mal, wenn mich meine Zweibeiner wieder total ignorieren, schnappe ich mir den Laptop und schicke dir eine Nachricht.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  6. Mein lieber Charly,

    sei froh, dass Du so fleißige Menschen hast. Denn nur mit Arbeit und Lernen wird man Dir viele Knochen und Spielsachen kaufen können....

    Aber mir tut es auch in der Seele weg, wenn ich arbeiten muss und Socke möchte Dotti spielen oder den Bauch gestreichelt bekommen. Doch ist das nachfolgende Spiel um so schöner....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sonja,
    ach - Dein Charly ist ja soooo süß! Den könnte ich glatt auf der Stelle knuddeln.
    Aber ich glaube das lasse ich dann doch lieber, gell? :-)
    Flöckchen fiept manchmal auch, wenn Mama oder Schwesterchen einfach keine Zeit haben. Immer nur Termine und Hektik im Kopf haben die Menschen, kann man das als Hund verstehen??!? Wohl eher nicht.
    Hab viel Freude mit Deinem "Matratzen-Kontur-Annehmer"! ;-)
    Ganz liebe Grüße schickt Euch Flöckchen und ANi

    AntwortenLöschen
  8. Charly Du sprichst mir aus der Seele. Hier ist es manchmal auch unglaublich öde. Frauchen kritzelt nichts in ein Heft, aber klickert auf dem Leuchtkasten rum - ich sag Dir - dann wird sie ziemlich ignorant. Ich fiepe ich, ich lege meine Schnauze bei ihr auf den Schoß, ich hopse vor ihrer Nase rum - nix!!!! Den Trick, wie man sich so platt macht wie Du, musst Du mir allerdings noch mal zeigen!! *wuff* Dein Rico

    AntwortenLöschen
  9. Oh Charly,
    das geht uns auch manchmal so, Frauchens Ton wird dann immer schärfer und wir kassieren ein Pfui, Aus oder lass das! Und irgendwann fliegen wir hochkant raus *motz* Als ob wir nicht auch vor der Tür uns bemerkbar machen könnten ?! Bellen, Tür stupsen und wild auf dem Laminat tippeln - aber auch das hilft meistens nicht. Und dann brüllt sie irgendwas von 5 Minuten - das sind aber immer ganz schön lange 5 Minuten :( Es hilft einfach nix, schlafen ist die beste Alternative!

    Schnuffelgrüße
    Kessie & Maxima

    AntwortenLöschen
  10. Hmm ja so Tage gibt es leider.... aber dann weiß man erst wieder wie schön es ist, wenn die Zweibeiner Zeit mit uns verbringen :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen