Was bei mir Kribbeln im Bauch auslöst ...

und mich sofort die Matschepfoten, das Leinengepöbel und die Stunden auf dem Hundeplatz vergessen lassen.









Was löst bei mir Kribbeln im Bauch aus?


  • Wenn Charly am Morgen seinen Kopf auf die Bettkante legt und mich zärtlich anhaucht. 
  • Wenn er vor Freude eine Tanzeinlage aufs Parkett legt, weil es Zeit für den Morgenspaziergang ist.
  • Wenn meine Fellnase jeden Bissen verfolgt, den ich von deinem Wurstbrot nehme. Der Blick!
  • Wenn er sich auf der Couch an mich kuschelt und mit einem wohligen Seufzer einschläft. 
  • Wenn Charly, noch bevor ich es von ihm verlange, alle Tricks abspielt. Einfach so.
  • Wenn er mich beim Frühstück total anhimmelt und es ihm egal ist, dass meine Haare einem Vogelnest verdammt ähnlich sehen. 
  • Wenn er bei Hundebegnung meinen Blick sucht. Und ich ihm vermitteln kann, dass alles in Ordnung ist. 
  • Wenn er mir liebevoll sein Kaninchenohr vor die Füße legt. Oh wie schön, mein Hund kann teilen ...
  • Wenn mir Charly beim Zubinden meiner Schuhe einen feuchten Nasenstupser gibt. 
  • Wenn er mir seinen angesabberten Ball auffordernd vor die Füße legt. Er vertraut auf meinen Wurfkünste ohjohje...
  • Wenn meine Fellnase beim Tierarzt immer wieder meinen Blick sucht. Du hast doch alles unter Kontrolle, oder? 


Inspiriert hat mich zu diesem Beitrag Katharina von der Leyen mit ihrem zu Herzen gehenden Artikel Was mich unendlich entzückt.



Wie sieht es bei euch aus? Was zaubert euch Schmetterlinge in den Bauch?



Liebe Grüße
Sonja & Charly






Kommentare:

  1. Ein wunderbarer Beitrag - und ich bin sicher, jeder von uns hat viele solcher Momente, die einen vergessen lassen was alles schon war :) Besonders schön fand ich den Punkt "..Couch an mich kuschelt und mit einem wohligen Seufzer einschläft" - das ist auch für mich immer wieder etwas ganz Besonderes.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja&Charly,
    solche Momenten sind wunderbar. Ich liebe es wenn Lady bei jeder Gelegenheit meine Nähe sucht. Da legt sie sich mit ihrem Kopf auf meinen Schoss oder wenn sie mir auf Schritt und Tritt folgt nur um bei mir zu sein. Ein tolles Gefühl. LG claudia&Lady

    AntwortenLöschen
  3. Das sind aber auch wirklich sehr schöne Momente…..

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Soooo fein beschrieben, das sind echt Glücksmomente die nur wir Hunde zustande bringen.
    Ich warte am Morgen vor dem Bett von Frauchen und wenn sie das erste mal blinzelt erhält sie einen feuchten Nasenstups als Morgenbegrüssung und dann muss ganz innig und lang geschmust werden.
    Morgengruss von Ayka - mit liebem Nasenstups

    AntwortenLöschen
  5. Viele kleine Glücksmomente über den Tag verteilt... aber dieser Moment, ankuscheln, tief seufzen und einschlafen... Da könnte ich regelrecht schmelzen.

    Flauschige Grüße
    Sandra & Shiva

    AntwortenLöschen
  6. Phu, ich muss jetzt zugeben, dass viele dieser Dinge, wie angekaute Kaninchenohren oder angesabberte Bälle nicht unbedingt ein Kribbeln im Bauch bei mir auslösen. XD

    AntwortenLöschen
  7. Angekautes Kaninchenohr zaubert bei mir ein Kribbeln im Bauch, weil Charly vor ein paar Jahren nie im Leben daran gedacht hätte, es herzugeben. Er wurde jedesmal stocksteif und hat geknurrt. Nur mit viel Übung konnten wir ihn davon überzeugen, dass wir ihm das Ohr zwar wegnehmen, er es aber dann wieder bekommt. Ich freue mich jedesmal riesig, wenn er mir das Ohr freiwillig überlässt. Und es löst freudiges kribbeln aus ...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. So ein schöner Post! Ihr habt eine wundervolle Beziehung, das spürt man in jeder Zeile, die Du schreibst.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Viele schöne Glücksmomente hast du gesammelt. Die Kuscheleinheiten liebe ich auch und ich muss immer grinsen wenn Emma mal wieder einen Blumentopf anschleppt und ihn gegen einen Keks eintauschen möchte. Besonders freue ich mich natürlich auch über jeden Tag, an dem Lotte fröhlich durch die Gegend hüpft.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sonja,
    da kann ich mich dir nur anschließen. Mir geht es genau gleich mit meinen zwei Fellnasen :) Ich liebe sie über alles!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, was für ein wunderbarer Beitrag :-))) Man spürt so sehr die Liebe zu Charly beim Lesen :-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie schön geschrieben! Bei mir geht am meisten das Herz auf, wenn die Mädels zusammen toben - auch wenn es nachts um 4 ist.. Aber auch wenn Emmely sich auf ihre ganz besondere Art freut weil der Lieblingszweibeiner da ist.. Oder wenn Hazel sich um meinen Kopf rollt und ihre Schnute auf meinen Hals legt um so zu schlafen..

    Liebste Grüße
    Lizzy mit Emmely und Hazel

    AntwortenLöschen