Ein einfacher Weg, den Hund fitt für den Winter zu machen!

Da, ich rieche ihn schon!


Heute möchte ich euch einmal zeigen, wie ich Charly an kalten Herbsttagen auf Trab halte. Dafür benötigt ihr eine handvoll Hundekekse und ein frisch geackertes Feld. Und schon kann der Spaß beginnen.

Ich habe doch genau gesehen, dass der Keks da gelandet ist!


Suche dir einen guten Platz am Rande des Feldes und lasse deinen Hund neben dir *Sitz* machen. Warte so lange, bis er dich erwartungsvoll ansieht und dann wirf einen Hundekeks in hohen Bogen ins Feld. Am Anfang durfte Charly sofort hinterherflitzen und nach dem Keks suchen. Nach ein wenig Übung könnt ihr die Aufgabe aber ein wenig steigern, indem ihr euren Hund solange warten lässt, bis ihr ihn mit dem Kommando *Such* losschickt.

Ich haff gleif Frauchen, mhpfff!
Glaubt mir, da geht die Post ab. Charly ist voll in seinem Element. Da kann seelenruhig ein Hase vorbeihoppeln. Er würd ihn nicht bemerken. Und durch das ständige auf und ab werden seine Muskeln hervorragend trainiert. Und was noch viel wichtiger ist, Charly ist danach herrlich müde und verzieht sich sofort in sein Körbchen.




Nur einen klitzekleinen Hacken hat das Ackertraining. Leider ist danach eine gründliche Pfotenwäsche angesagt oder mitunter sogar ein Vollbad. Kommt darauf an, ob es am Vortag geregnet hat.

Aber was macht man nicht alles, damit der Hund glücklich ist.

Sonja und Charly


Kommentare:

  1. Stimmt - nur ein schmutziger Hund ist ein glücklicher Hund ♥ Sehe ich genauso ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Ach wenn es nur bei einer Pfotenwäsche inkl. Unterbodenreinigung bleibt nehmen wir das Buddeln im Acker doch gern in Kauf ;-)

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns muss ich da nicht mal Leckerchen werfen - die Hunde sind voll damit beschäftigt, die Feldpralinen von Reh und Hase zu suchen ** ekelig **
    Mir sind Leckerchen auch lieber ;)

    Viele Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. That's a great idea, I think there will need to be a lot of paw washing afterwards !
    But a very happy dog !
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  5. Charly steht immer soooo süß da ... mit seinen Pfoten ... *hach* .. egal ob dreckig oder nicht, Charly ist zum Knutschen!

    AntwortenLöschen
  6. Ui, das vorletzte Photo ist ja die bildliche Darstellung von "wie vom Erdboden verschluckt". Da zeigt Charly aber wirklich vollen Körpereinsatz. Das müssen aber besonders gute Leckerlis sein. Emi liebt diese Suchspiele ganz besonders und zeigt dabei hohe Ausdauer. Die "Jungs" sind da etwas gemächlicher.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich keine schlechte Idee - aber Lilly darf ja nichts mehr vom Boden fressen. Mal sehen, wie wir das für unsere Zwecke abwandeln können ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Suchspiele sind super, ob auf dem Acker oder im Laub. Auch hier ein echter Dauerbrenner, wenn es Socke gut geht……
    Sockes Schnüffeln hört sich dann an, wie ein Trecker….Herrlich….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen