Willst du wissen, wie ich den Sonntag verbracht habe?

Die letzten Rosen!


Frauchen hat nach ihrer Shoppingtour heute wieder ganz viel Zeit für mich. Weil das Wetter so herrlich ist,  hat sie sich für einen langen Spaziergang entschieden. Unser Weg führt uns an einem alten verlassenen Bauernhaus vorbei. Da entdeckt Frauchen die letzten Rosen. Sofort holt sie den Kasten hervor und knipst wild drauflos. Natürlich muss ich wieder einmal posen. *Seufz*







Ich habe aber keine Lust dazu und genehmige mir einen Happen vom letzten saftigen Gras. *Jammy*

Mhmmmm, ... diese Gerüche!









Frauchen findet, dass so alte Häuser einen gewissen Charme ausstrahlen. Davon verstehe ich nichts, aber ich sage euch, was da für herrliche Gerüche herumwabbern. Ich bin im Hundehimmel. Frauchen stellt sich gerade vor, wie früher die Bauersleute nach der Arbeit auf dieser Bank gesessen und den Sonnenuntergang beobachtet haben. Und den arbeitsreichen Tag noch einmal in Gedanken durchgegangen sind .....




Ich überlasse sie ihren Tagträumen und erkunde die Gegend. Ist dort hinten etwa ein Hase vorbeigehoppelt? Das muss ich genauer unter die Lupe nehmen.




Von hinten höre ich Frauchen quietschen, was für ein schöner Steintrog das doch ist. *Augenverdreh*
Ich kann jetzt nicht, Frauchen, ich glaube ich habe eine Hasenfährte entdeckt. Schnüffel, grunz, tief inhalieren. Nein, Fehlalarm. Genug herumgeschnüffelt, wir machen uns im gemütlichen Tempo auf den Heimweg.


Sie Sonne geht unter und bald ist es wieder stockdunkel. Da wird es Zeit für ein gemütliches Schläfchen auf der Couch.

Ich hoffe, euch hat unser kleiner Ausflug in die Vergangenheit gefallen.

Sonja und Charly

Kommentare:

  1. Huhu Charly,

    schön wars, mit euch mitzukommen. So ein altes Häuschen hat Charme? Das ist bestimmt nur ein Zweibeinerwort für die tollen Düfte, die da rumwabern. Hier gab es gestern nur Regen, so dass wir gar nix sooo Spannendes erlebt haben.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Siehste Charly, so unterschiedlich können die Interessen sein. Frauchen freut sich über alte Steintröge und Bänke, und du hast deine Hasenfährte. Hauptsache, ihr hattet beide Spaß an diesem schönen Ausflug. Mir hat es auf jeden Fall Spaß gemacht euch zu begleiten.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Spaziergang für euch Beide - was zu Gucken und zum Träumen für Frauchen ... und zum Schnüffeln und Mampfen für Dich :) Eine Hasenfährte ist aber auch immer etwas ganz tolles und da kann ich verstehen, dass Du Dich nicht zum Posen vor den Steinkübel stellen wolltest - aber Frauchen hat euch Beide ja trotzdem auf ein Bild bekommen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. Ein Spaziergang mit Hasenfährte muss ein guter Spaziergang sein! Da ist es nur fair, dass für das Frauchen ein Bauernhaus und dieser Steintrog herausgesprungen sind, sonst wäre sie echt benachteiligt gewesen.
    Liebe Grüße,
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schließe mich Lotta an. Gleiches Recht für alle ;-)

      *wuff* deine Lilly

      Löschen
  5. Oh ja mir hats gefallen!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  6. Na, klar wollen wir wissen, was Du am letzten Sonntag gemacht hast...So schönes Wetter hatten wir nicht...hier hat es den ganzen Tag geregnet. Umsomehr erfreuen wir uns an Eurem Gassigang...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Hasenbraten mit frischen Gras, tönt gut für ein Sonntagsmenue.
    Bin gerne mitgepfotet - Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Das letzte Foto überhaupt ♥ Bei solch alten Häusern frag ich mich auch immer, welches Leben darin einmal geführt wurde ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  9. Das sind ja tolle Fotos von Eurem Sonntagsausflug geworden!!!
    Lieben Gruss Rico und Beccs

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Bilder und ein toller Spaziergang.
    Frauchen findet so alte Häuser und alte Bauernhöfe auch immer klasse *augen roll*
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  11. Ja lieber Charly, das verstehen wir Vierbeiner nicht so ganz - aber die letzten Blümchen MÜSSEN fotografiert werden, das ist so etwas wie Nostalgie und die Hoffnung, das der nächste Frühling auch wieder kommt ;-)))).
    Mit alten Häusern hat es mein Frauchen auch.
    Die beiden sollten sich zusammen tun. Sie gehen fotografieren und wir schnüffeln ;-)))
    Grüßle von Angus

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sonja, lieber Charly,
    und ob mir der Spaziergang in die Vergangenheit gefallen hat!!
    Mein Frauchen liebt solche Plätze auch so wie Deine und wir verbringen oft länger dort, als mir eigentlich lieb ist. Da bleibt ja auch nichts anderes übrig, als zu schnüffeln. Und ich kann Dir sagen, Charly, es riecht verdammt gut.
    Seid beide lieb gegrüßt von Flöckchen und ANi

    AntwortenLöschen