Weihnachtsgeschenk!


Leider hinke wir mit dem Erzählen ein wenig hinterher. Frauchen kommt nach den Feiertagen nur langsam wieder in die Gänge. Darum habe ich mir heute einfach den Laptop gekrallt und berichte euch selbst von Heiligabend.





Meine Zweibeiner wuseln schon seit den frühen Morgenstunden um den Baum herum und hängen bunte Kugeln und Strohsterne auf die Zweige. Ich habe mir derweil einen sicheren Beobachtungsposten auf der Couch gesucht. Nicht, dass ich noch unter ihre Füße gerate. So verwirrt, wie sie heute sind. Frauchen hätte heute morgen doch tatsächlich beinahe mein Frühstück vergessen.  *seufz*











Ich  halte lieber noch ein kleines Schläfchen, damit ich den Weihachtsmann später auf frischer Tat ertappen kann. Da wird Frauchen Augen machen.
















Nee, den Weihnachtsmann habe ich nicht gesehen, aber er hat mir ein rotes Päckchen unter dem Baum da gelassen. Vielleicht habe ich im nächsten Jahr mehr Glück. Jetzt finde ich erste einmal heraus, was in dem Päckchen steckt. 























Was zum Futtern ist es nicht. Ob der Weihnachtsmann daran gedacht hat, dass ich mir ein Rentier wünsche? Weich genug wäre es. Frauchen komm schnell her, du musst mir beim dämlichen Geschenkspapier helfen. Ich bekomme es einfach nicht auf.


















Juhuuuuu, ... es ist ein Re..., nein, äh, ... ein Bär. Ist doch wurscht, Hauptsache was zum Herumbeißen. Und beim nächsten Ausflug meiner Zweibeiner kann ich in Seelenruhe die Füllung herauspfriemeln. *hä hä*




















Es ist ein kleiner brauner Bär von Kong. Frauchen hat ihn aus einem ganz bestimmten Grund gekauft. Er ist nämlich innen drin mit einem starken Seil verstärkt. *Charly, den bekommst du nicht kaputt*. 

Hä hä, wetten schon, Frauchen.

Aber ich freue mich riesig über den Bären. Jeden Tag muss Frauchen ihn aus seinem Versteck hervorholen und mit mir spielen. Danke lieber Weihnachtsmann!!!

Und wenn ihr wissen wollt, wie mich Frauchen an den Feiertagen beschäftigt hat, dann klickt schnell hier vorbei.







Sonja und Charly

Kommentare:

  1. Was für ein hübsches Spielzeug =)
    Hoffentlich hat der Bär so starke Nerven wie er vorgibt ;-)
    WUff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha...Nerven wie Drahtseile....

      Wir kommen auch nicht mit unseren Beiträgen, den Antworten und den Kommentaren hinterher....
      Zu viele Feiertage in zu kurzer Zeit.;o)

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Mr Bear looks like a great toy, you must tell us of his adventures!
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  3. Der große Wolf hat auch immer so wahnsinnig gerne Geschenke aufgemacht und für seine Größe so unglaublich vorsichtig - allerdings, egal wie stabil so ein Rentier gewesen wäre - es wäre innerhalb von wenigen Minuten abgeschlachtet gewesen ;)

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinem Geschenk lieber Charly!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich ja mal gespannt, ob der Bär hält, was Dein Frauchen sich so vorstellt :) Wir werden es ja sicher erfahren.
    Ich wünsche Dir jedenfalls viel Spaß beim Versuch ihn auf Herz, Nieren und Füllung zu testen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  5. So eine Qualitätskontrolle bei Stofftieren finde ich immer sehr interessant. Ich hoffe, du gibst dein Bestes und berichtest bald.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  6. Och Charly,

    als Terrier bekommst du das beste Spielzeug kaputt, da bin ich mir absolut sicher. Also bloß nicht aufgeben! Und du hast Recht, an den Feiertagen sind die Zweibeiner echt total komisch...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Charly,
    da sind wir mal gespannt wie dein Qualitätsurteil ausfällt. Also meinen Emma Beaglezähnen hat bis jetzt kein Plüschtier standgehalten. Ich würde ja direkt mal an der Nase anfangen. Aber warum hat der Bär ein Versteck?
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  8. GENAU den gleichen Bären hat Gina auch!!! Der wurde auch schon ein paar Mal nachgekauft, ist aber durchaus zu empfehlen, hält lange!!
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch!!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Charly,
    na da sind wir gespannt auf deine weitern Bären Erlebnisse !
    Sina hat eine Kuh, die behandelt sie pfleglich, denn sie dient ihr im Körbchen als zusätzliches Kopfkissen.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch
    Käthe ( Sins schläft noch, vormittags ist sie noch nicht ansprechbar )

    AntwortenLöschen
  10. Oh Charly, da hast du aber was tolles vom Weihnachtsmann bekommen!
    Die Mama sagt, du sollst mal Bescheid geben, ob der Bär wegen dem Seil wirklich länger hält. Ich operiere nämlich immer alle ganz schnell kaputt. Das finden die 2Beiner immer nicht so lustig :(

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
  11. Der sieht ja mal sowas von kuschelig aus, der Bär... und sowas von lecker... Frohes Kauen wünsche ich da! Mal sehen, wann du auf blankem Seil kaust... ;-)
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen