Selbstgemachtes Hundekissen!


Juhuu, ... Frauchen hat mir ein eigenes Bettchen gebastelt. Die Idee dazu bekam sie von dem Frauchen von Casper und Anne im Blog *Caspers Welt*. Sie demonstriert dort, wie leicht man aus einem alten Pulli ein kleines Hundebettchen zaubern kann. Mein Frauchen ist sofort Feuer und Flamme und flitzt durchs Haus, um die benötigten Utensilien zusammenzusuchen.











1. Ein alter Pulli
2. Ein Kissen
3. Zwei Handtücher 
















Das Kissen plazierst du in der Mitte des Pullis und die beiden Handtücher stecktst du in die Ärmel. Die Endstücke fest ineinderdrücken und fertig ist das Hundebettchen.













Nach nur wenigen Minuten darf Charly probeliegen. 

Na ja, ein wenig gemütlicher könnte es schon sein. Und größer. Mein Popo passt ja kaum drauf.


Du Frauchen, schieb mir doch ein Kissen unter den Kopf.



 Ja, schon besser. 


Mit einer flauschigen Felldecke war Charly schnell überzeugt. Bin gespannt, wie lange das Bettchen hält.

Habt ihr auch Lust auf ein eigenes Bettchen bekommen? Wir sind gespannt, was für originelle Hundekörbchen noch entstehen und können es kaum erwarten, sie in eurem Blog zu bewundern. *hi hi*

Sonja und Charly


Kommentare:

  1. Hihi, ja das haben wir auch bei Casper und Anne gesehen. Aber Linda hat genug Körbchen und nutzt zudem lieber meine - chrchrchr

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Großartig umgesetzt :-) :-) sieht auf jeden Fall gemütlicher aus wie Caspers hihi. Freuen uns sehr, dass wir euch inspirieren konnten. Wir sind gespannt, welch schöne Variationen noch entstehen werden ♥
    LG, Caspers Frauchen ♥

    AntwortenLöschen
  3. Well done, that looks a great place to sleep, very comfortable
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  4. Für mich leider zu klein ;) Aber bei dir passt es ;)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  5. Sinnvolle Menschenbeschäftigung - eine klasse Idee! ;-) Und das Bettchen ist echt toll geworden, würde mir auch gefallen!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Super gemacht - aber für uns wäre das definitiv zu klein !
    Außerdem kuschel ich total gerne mit meiner Schwester Pippa im großen XXL - Körbchen :)
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich eine sehr schöne Recyclingidee. Fast schade, dass wir schon mehr als genug Hundebetten haben. Alte Pullover und Handtücher gäbe es in unserem Haushalt reichlich.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  8. Eine sehr süße Idee aber für Lilly brauche ich schon einen XXL Pulli ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee ein Hundekissen selber zu machen.
    Sina hat auch immer gerne ein Kopfkissen,
    da sind sich die Hünde wohl alle ähnlich.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Käthe
    Käthe

    AntwortenLöschen
  10. Na, das sieht doch mal megaschick aus….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  11. Wir finden die Idee richtig klasse, haben das ganze schon beim Casper bewundert ;)
    Allerdings brauche ich HUNDER XXL oder so... mal sehen, vielleicht findet das Frauli sowas für mich! :)

    Gepunktete Grüße
    Dein Milo♛

    AntwortenLöschen
  12. Das hat dein Frauchen ja echt super gemacht! Ich hab aber ja gleich gesagt, dass so ein Pulloverkissen etwas zu klein ist. Aber auf mich will ja nie jemand hören. Ich glaube trotzdem nicht dran, dass Frauchen mir auch selbst ein Kissen bastelt.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Charly,
    da hat dein Frauchen dir ein tolles Bettchen gebaut und wenn du dich zusammen kringelst, passt du doch prima drauf. Für uns müsste Frauchen erstmal einen Riesenpullover kaufen, sonst wird das Bettchen ja viel zu klein.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  14. Wow, dein Frauchen kann aber tolle Dinge <3

    AntwortenLöschen
  15. Mein Frauchen macht immer noch keine Anstalten mir eins zu basteln *hmpf* Ich hätte doch schon genug Bettchen. *pah* Genug Bettchen kann man jawohl nie haben!

    Deins ist aber richtig toll geworden -und dein Blick beim ersten Probeliegen ist unbezahlbar! *hehe*

    *wuff* dein Buddy

    AntwortenLöschen