Mein Besuch bei den Pferden




 


Heute nehme ich euch zu den Pferden mit. Meine *Schwester* und ich besuchen sie jeden Tag. Dort gibt es viel zu schnuppern und im warmen Heu kann ich prima ein kleines Schläfchen halten. Oder nach Mäusefamilien wühlen. *yummie*

Als wir beim Stall ankommen, begrüßt uns das Pony mit einem fröhlichen Wiehern. Ist das wirklich Pony Laura????

Wow, die hat ganze Arbeit geleistet. Sie ist von oben bis unten total eingesaut. *hi hi*












Normalerweise bin ich ja derjenige, der sich genüsslich im Dreck wälzt. Bei Pferden habe ich das noch nie gesehen. Der Dreck steht ihr aber wirklich gut. 

Nur dreckige Ponys sind glückliche Ponys! *hi hi*

So sieht sie normalerweise aus.


Weiter geht es in den Stall. Da duftet es lecker nach frischem Heu und es ist kuschelig warm. Genau die richtige Temperatur für mich. Und als kleine Zwichenmahlzeit steht eine Schale mit Katzenfutter in der Ecke. Davon genehmige ich mir immer heimlich einen kleinen Happen. Von den Katzen heimse ich mir dafür einen strengen Blick ein. Man muss auch einmal teilen können.


Das ist Flora. Vor ihr habe ich einen heiden Respekt. Seht euch ihre Nase an. Einmal tief einatmen und schwupps bin ich auf den Weg in ihre Lunge. Sie hat irgendwie einen irren Blick.



Hallo Flora. Bitte tu mir nichts, dann tu ich dir auch nichts. 












Bhoa, die hat aber heute wieder schlechte Laune. Schnell weg von hier.


Zähneputzen könnte auch nicht schaden. Du hast echt üblen Mundgeruch.*naserümpf*



Meine kleine Schwester hat in der Zwischenzeit das Pony ein wenig aufgehübscht.






Sonja und Charly

Kommentare:

  1. Hallo Charly,
    aus der Ferne betrachtet sieht Flora so nett aus. Sie will auch was zu sagen haben !
    Da hast Du ja ordentlich was zu schnuppern gehabt, das hat sicher Spaß gemacht .
    Liebe Grüße
    Sina und Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Hey Charly, da hast du ja echt ein richtiges Abenteuer erlebt und das machst du sogar jeden Tag? Wow. Ich hab ja eigentlich eher Angst vor Pferden, aber du bist eben ein mutiger Terrier.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  3. Uiuiui, Flora hat ja wirklich ein sehr beeindruckendes Minenspiel... Hast du ein Glück, Charly, dass du eine Schwester hast, die dich mit zu den Pferden nimmt!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  4. Ich wäre nicht mitgegangen, ich habe Angst vor den Pferden. daher bewundere ich deinen Mut. lieber Charly....

    Wuff & Wau
    Deine Socke

    AntwortenLöschen
  5. Pferde finden wir eh ein wenig gruselig - obwohl uns klein Laura ganz gut gefällt :-). Die macht uns schon richtig konkurrenz beim einwutzen *kicher*
    Wuff, Deco und Pippa

    AntwortenLöschen
  6. Flora is gorgeous! You look like you love those horses Charly, they are very big so you must be very brave!
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Charly,
    du bist aber mutig. Also uns sind diese Hufmonster nicht geheuer. Obwohl Pony Laura uns jetzt fast schon sympathisch ist, weil sie sich so schön einsauen kann ;-)
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Ähh das ist ja dreckig!!! Da soll nochmal einer sagen, dass wir Wauzels dreckig sind.....

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  9. Hahaha, das Katzenfutterschälchen. Immer die erste Anlaufstelle für Hunde...

    Wehmütige Grüße, obwohl, wenn ich das dreckige Pony so seh... lach

    Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
  10. Huch Charly du bist aber sehr mutig - so nahe an die Pferde wäre nicht mal ich gegangen ;) Die Frisur vom Pony ist allerdings wunderschön ♥ Und da macht ein bisschen Dreck gar nichts....

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  11. Charly, dass du dich immer so nah an diese komischen Huftiere ranwagst... ich finde es jedes mal aufs neue beängstigend!
    Bei uns sind die aber auch immer viel größer als die Laura *wunder* Frauchen sagt immer, das sei reine Gewöhnungssache - aber an manches möchte ich lieber nicht gewöhnt werden ;-)

    *wuff* dein Buddy

    AntwortenLöschen
  12. Oh, du bist aber ganz schön mutig!!! So lange sie uns nicht beachten, finden wir Pferde ganz ok, aber wehe die kommen uns zu nahe, das muss wirklich nicht sein.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  13. *iiiieeeehhhh* also weißt du waaaas? Laura ist überhaupt kein Pony. Laura ist ein Ferkel. So sieht's doch aus ;-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
  14. Du siehst heute wieder besonders hübsch aus, liebeer Charly, in Deinem braunen Dress.
    Dass Du aber auch vor nichts Angst hast! So nah gehst Du zu Flora hin.
    Das Pony Laura ist ja ein süsses Mädchen. Vor allem, wenn sie so aufgehübscht ist.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Wie toll! Ich finde diese riesigen Vierbeiner richtig toll und spannend, aber näher hätte ich mich auch nicht ran getraut!

    Wuff Molly

    AntwortenLöschen
  16. danke dass ich auch dabei sein konnte ;-)
    hat Spaß gemacht die Bilder zu sehen und den Text zu lesen.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen