Liebster Award!











Juhuuuuu, wir sind von Chris zum Liebster Award nominiert worden. Frauchen und ich sind völlig aus dem Häuschen vor Freude. In seinem Blog erzählt uns Chris von seinen langen Spaziergängen mit Frauchen und seinem Hundekumpel Dusty. Und lässt uns liebevoll an seinen täglichen Abenteuern teilhaben.


Chris hat mir 11 Fragen gestellt, die ich liebend gerne beantworten will.

Los gehts:


Wo schläfst du am liebsten und darfst du da auch schlafen?
Natürlich auf dem Sofa und wenn Frauchen brav ist, darf sie sich zu mir legen.
Ich darf überall schlafen. Nur nicht im Bett von Frauchen. *hmpf*

Was frisst du am liebsten?
Zur Zeit liebe ich getrocknetes Entenfilet als Belohnungshäppchen und natürlich mein heißgeliebtes Dosenfutter.

Betreibst du einen Hundesport und wenn ja welchen und warum gerade diesen?
Natürlich betreibe ich Sport. Ich jage Frauchen einmal am Tag durch den Garten und achte penibel darauf, dass sie beim Spazierengehen regelmäßig Schnappatmung bekommt. *hi hi*


Wie gut hören deine Menschen auf dich und wie hast du das geschafft?
Frauchen hört aufs Wort. Bei Herrchen muss ich schwerere Geschütze auffahren. Schlappohren am Boden ablegen und mit den reichlich vorhandenen Wimpern klimpern. Und wenn das alles nichts hilft, schalte ich in den Zittermodus. *grins*
Natürlich war das hartes Training. Zur Seite stand mir eine klasse Hundetrainerin/Zweibeinertrainerin.

Was ist dein absolutes Lieblingsspielzeug?
Das Geschirrtuch von Frauchen. Damit lässt sich prima zerren und ziehen. Nur Frauchen ist darüber so gar nicht begeistert.

Was ist der größte Unsinn, den du jemals angestellt hast?
Mich in einem toten Fisch wälzen. Frauchen kann seitdem keinen Fisch mehr essen. *hi hi*

Hast du einen Job bzw. begleitest deine Menschen zum Job oder musst du dich zu Hause langweilen?
Ich bin zertifizierter Hausbewacher. Ohne meine Erlaubnis kommt keiner rein. *kopfnick*
Ich habe Rundumbetreuung. Frauchen arbeitet zum Glück von zu hause aus.
Wir sind eine große Familie, da findet sich immer einer zum Hundesitten. Ich kann aber prima eine Weile alleine bleiben. Ich verschlafe die Zeit auf dem Sofa, bis Frauchen wieder nervend auf der Matte steht.

Wie hast du deine Menschen gefunden?
Meine Zweibeiner haben mich auf einem Bauernhof gefunden. Ich war der Kleinste und habe sie sofort um den Finger gewickelt. *grins*


Wie bist du zu deinem Namen gekommen?
Herrchen wollte mir natürlich einen männlichen Namen geben. z. B. Wisky, Rambo ....
Das kam für die weiblichen Mitglieder der Familie überhaupt nicht in die Tüte.
Eher durch Zufall kamen sie auf den Namen Charly.

Beschreibe dich mit fünf Worten!
Stark, groß, sehr liebesbedürftig, selbständig, witzig. *Frauchen, was gibt es da so doof zu grinsen?* 

Was ist dein absolutes Lieblingsspielzeug und warum?
Hatten wir diese Frage nicht schon? Mein absolutes Lieblingsspielzeug ist Frauchen. Mit ihr kann man toben, Blödsinn machen und sie kommt immer wieder zurück. *hi hi*

Jetzt müsste ich mir elf Fragen ausdenken und 11 Blogger nominieren. Nur leider haben schon so viele den liebster Award erhalten, dass keiner mehr übrig ist. *seufz*

Wenn ich jemanden übersehen haben sollte, kann er natürlich die Fragen übernehmen und ist zum Mitmachen herzlich eingeladen. *strahl*

Sonja und Charly





Kommentare:

  1. Ihr räumt aber echt die Awards ab :-D! Wir hoffen, dass die Schnappatmung bei Frauchen nur bei den Spaziergängen eintritt, und Charly euch nicht die ganze Zeit durch die Gegend jagd :)

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Charly lässt sich auch gerne den Bauch von mir kraulen und kann dabei herrlich entspannen.

      Liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
  2. Congratulations on your award Charly
    Its a great way to learn more about our furfriends
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  3. Es hat Spaß gemacht, etwas mehr über Dich und Deinem Frauchen zu erfahren.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich gerade köstlich amüsiert und dich richtig gehend vor Augen gehabt, wie du die Antworten nieder schreibst.
    Cool, wie du dein Frauchen im Griff hast. So soll es sein !!! ;-))))
    Schreibt ein Frauchen, dessen Hund sie 14 Jahre im Griff hatte. Und keine Minute bereut.
    Weiter so, mein Süßer :-))))))))))))
    Ganz liebe Grüße, Manou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass ich mein Frauchen auch so laaaange herumscheuchen kann. *hi hi*

      Liebe Grüße
      Charly

      Löschen
  5. Glückwunsch zum Award, Charly!
    Soso, du darfst also auch nicht mit ins Bett!? Möchtest du vielleicht meine Petition gegen Bettverbot für Hunde unterschreiben?
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur her damit, liebe Lotta. Es grenzt ja schon an Diskriminierung, dass unsere Frauchen uns nicht ins Bett lassen. Bei Hausstaubmilben drückt sie auch mmer ein Auge zu. *hmpf*

      Liebe Grüße
      Charly

      Löschen
  6. Hey Charly,

    schön, dass du geantwortet hast und sorry für die Fragendopplung. Vielleicht kommt das Alter schon durch? Dabei dachte ich immer, mit fünf sei ich noch putzmunter... Aber es ist sehr interessant, deine Taktik zur Menschenerziehung nachzulesen, genau solche Tipps und Tricks hatte ich mir erhofft.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  7. Kannst mich ruhig öfters um Rat fragen, lieber Chris. Wir Terrier müssen doch zusammenhalten. *kopfnick*
    Und mach dir keine Sorgen wegen der doppelten Frage, wir Hunde haben eben auch viel um die Ohren.

    Liebe Grüße
    Charly

    AntwortenLöschen
  8. Super, dass wir durch den Award so viele Neuigkeiten über dich erfahren haben :-))

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Sehr süß!!!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Glückwunsch zum Blog-Award. Eure Antworten haben uns viel Freude gemacht und wir haben wieder etwas Neues über Euch erfahren….Sehr schön.

    Wir wurden auch nominiert und, wenn Ihr mögt, dann könnt Ihr auch unsere Fragen gerne beantworten. Von Eurer Nominierung haben wir abgesehen, weil wir Euch damit nicht nerven wollten….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Rambo, äh Charly,
    ich bin froh, dass sich Frauchen bei Deinem Namen durchgesetzt hat. Stell Dir vor, Du würdest Rambo heissen?
    Ich gratuliere ganz herzlich zum Award!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Charly du bist einfach der Beste, mit dir hätte ich mächtig Spaß :D

    Wuff, Molly ♥

    AntwortenLöschen
  13. Ich freue mich sehr, dass Du die Fragen so nett beantwortet hast - man erfährt doch immer einiges über den Hund hinter dem Blog bei solchen Awards :) Besonders über seine speziellen Frauchen-Trainingsmethoden ... da kann ich dann gleich mal hier vorbeugen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen