Blogparade - Spielzeug

Die liebe Lotta und ihr Frauchen haben uns für die Blogparade nominiert. Vielen lieben Dank dafür. Gestartet haben die Parade Claudia und Mailo vom Wuffblog. Wie funktionierts? Ein Blogger wird nominiert und beantwortet die 8 Fragen zum Thema *Spielzeug* und nominiert dann im Anschluss weitere Blogger. Wieviele, ist euch selbst überlassen. Natürlich freut uns die Nominierung sehr und ich habe Frauchen sofort aufgetragen, meine Spielzeugkiste aus dem Versteck zu holen.






1. Zähl mal schnell durch, wie viele Spielzeuge habt ihr?

Na ja, ... wenn ich richtig gezählt habe sind es 20. *Frauchen finster anguck*
Nach meinem Geschmack könnten es ruhig mehr sein.



2. Welches ist dein Lieblingsspielzeug?

Das ist meine Schnüffelkiste. Da versteckt Frauchen immer viiiiiiile leckere Hundekekse!!!
Der Bär von Kong ist innen mit einem Seil verstärkt und einfach nicht zum Kaputtkriegen. *grins*
Meine Flugente. Leider lahmt sie auf einer Seite, weil ich sie immer als Kauersatz hernehme. *lach*
Und Snaky die Schlange. Frauchen benutzt sie immer als Wurfgeschoss im Garten. *juppie*


 





3. Und welches Hundespielzeug mag dein Mensch am liebsten?

Frauchen ist da nicht so wählerisch. Hauptsache, ich habe Spaß dabei. Und weil sie die Spielsachen eisern unter Verschluss hält, kommt jedesmal ein anderes Teil zum Einsatz.

Voll dooooof, wenn Frauchen mein Spielzeug immer wegsperrt!

4. Welches Spielzeug magst du so gar nicht?

Den pinken Ball mit den Stacheln. Brrrr, .... da schüttelt es mich.




5. Welches ist das älteste Spielzeug, das du hast?

Hi hi, ... das dürfte wohl schwer zu übersehen sein. Mein Rentier. Sieht echt mitgenommen aus, findet ihr nicht? Als kleiner Welpe habe ich in kleinstarbeit die Füllung rausgefiemelt und stundenlang auf der großen Nase herumgekaut.




6. Und welches ist das Neueste?

Der orange Ball. Den hat mir Frauchen letzte Woche von ihrem Einkaufsbummel mitgebracht. Der alte ist leider beim Nachbarn gelandet und auf nimmerwiedersehen verschwunden. *hmpf*




7. Weißt du noch welches am teuersten war?

Nee, um das Finanzielle kümmert sich Frauchen.

8. Gibt es ein Spielzeug welches du gerne hättest?

Hmhhhhhh, ... grübel, überleg, stirnrunzel. Spielzeug kann Hund doch nie genug haben!!!

Und ich werden den Eindruck nicht los, dass ich arg wenig davon habe. *Frauchen finster anguck*

Wir nominieren folgende Blogs

Erlebnisse mit Chris
Emma von Tierisches
Fressen, Kuscheln, Buddeln ...


*Ich hoffe, dass ihr noch von niemanden nominiert worden seid.*

Wuffgrüße
Sonja und Charly























Kommentare:

  1. Toll, dass auch ihr mitgemacht habt! Lisa, also Lunas Frauchen, ist in den "Quietschmodus" übergegangen, als sie das Bild mit Charly und seinem Spielzeug gesehen hat "Der Blick...ooohhhhh wie süß!" Das kann ich nur so bestätigen! Ist halt echt ein *Frauen-um-den-Finger-wickel-mit-einem-Blick*-Hund!

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Charly,

    20 Spielzeuge ist doch schon mal gar nicht so schlecht! Ich finde, du kannst dich nicht beklagen und die Ente und den gelben Knochen hatte ich auch mal. Ja, hatte, sie leben leider nicht mehr. Das heißt zwar nicht unbedingt, dass sie sofort entsorgt werden, darauf achte ich penibel, aber ich glaube, die sind wirklich schon mal verschwunden. Vielen Dank auch für eure Nominierung, natürlich nehmen wir sie gerne an und berichten demnächst von meiner Spielzeugschublade.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  3. Ach, wie schön, dass Du auch Deine Spielsachen zeigt. Ist ja eine ordentliche Menge. Schöne Sachen sind dabei, wobei uns Deine Schnüffelkiste besonders gut gefällt......

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Ach herrjeeeee, da müssen wir wohl mal unser Spielzeug zusammen suchen. Wir glauben aber das wir nicht mal so viel haben wie du, denn Plüschis wurden ja immer von Emma gekillt. Aber wir machen natürlich gern mit.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zu der Nominierung und wie schön, dass ich einen Blick auf Deine Spielsachen werfen darf. Das ist ja schon etwas sehr persönliches.
    Einen schönen Frühlingssonntag,
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Wir geben dir Recht, lieber Charly: Du hast definitiv zu wenig! Ich würde dir ja was abgeben, aber dann habe ich ja auch gleich weniger. Und das geht leider auch nicht. Die Schnüffelkiste ist aber eine tolle Idee! Und eigentlich zählt die ja sozusagen als doppeltes Spielzeug, weil sie so groß ist und weil da Kekse reinpassen.

    Liebe Grüße,
    dein Moe

    AntwortenLöschen
  7. ... und ich dachte spontan "WOW, ist das eine Menge"... und mit all den Sachen spielst Du? Abe schön ist, dass Du wirklich ein Lieblingsspielzeug hast. Dem bist Du bestimmt auch treu.

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, dass du mitgezählt hast, Charly! Mir persönlich hat es ja der Bär angetan, der lässt sich bestimmt prima schütteln! ;-)
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  9. Hund, Hund, Hund, ihr habt alle ganz schön viele Spielsachen. Ob ich da mithalten kann ;-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
  10. So ein Blick in die Spielzeugkiste ist echt interessant :) Besonders schön finde ich zu erfahren, wie unterschiedlich mit Spielzeug umgegangen wird ... und welches das liebste ist.
    Besonders schön finde ich, dass auch bei Dir noch sehr geliebtes Spielzeug vorhanden ist ... den sieht man das geliebt sein auch an ;)

    Viele Grüße und Danke für den Blick in die Kiste,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen