Meine Pferdefreundin hat mich verlassen ...






Ich kann es noch gar nicht glauben. Stundenlang habe ich mich in meinem Körbchen herumgewälzt und mir immer wieder die Frage gestellt. Warum? Warum hat mich meine Freundin verlassen? Warum ist sie einfach ohne ein Wort gegangen? Verzweifelt blicke ich Frauchen an.

Heute morgen war die Welt noch in Ordnung. Wir sind wie üblich zu unserem Morgenspaziergang aufgebrochen und unser Weg führte uns an der Pferdekoppel vorbei. Wie jeden Morgen wollte ich meine beste Freundin Laura begrüßen. Voller Vorfreude lief ich in den Stall und blieb erschrocken stehen. Nanu, wo ist sie denn? Auf der Weide war sie nicht und hier in der Box herrscht gähnende Leere.

Dann der Schock, Frauchen hat eben von der Besitzerin erfahren, dass Laura gestern verkauft wurde. *Augen aufreiß* Wie jetzt, die können doch nicht einfach meine Freundin verkaufen? Frauchen so mach doch was. Mit wem soll ich denn über die Wiesen flitzen oder mein  Nachmittagsschläfchen im Heu halten? Frauchen blickt traurig und meint, daran können wir nichts ändern.



Wer flitzt denn jetzt mit mir über die Pferdewauzelrennbahn???


Stell dir vor, meine Pferdefreundin wurde verkauft.

Wie soll ich denn mein Leben ohne sie bewerkstelligen?

Es ist soooo einsam ohne sie!!!

Jeden Tag haben wir uns in dem kleinen Wassertümpel eine kleine Erfrischung gegönnt.

Der Schlamm duftet immer noch nach ihr.

Ach, wie sind wir freudig ins Wasser gehopst und haben uns gegenseitig nassgespritzt!

Ist das im Schlamm ein Hufabdruck von ihr?


Glitzert da im Wasser ihr Spiegelbild?

Ohne Laura ist alles doooooof.

Schön war es mit dir!!!
Tschüss, kleine Laura. Vielleicht sehen wir uns eines Tages wieder!!!



Frauchen, wo haben sie meine Pferdefreundin hingebracht?
Auf einen kleinen Bauernhof mit vielen anderen Tieren. Dort tummeln sich Hunde, Enten, Hühner und ein Pferd. Mit diesem teilt sie sich einen offenen Stall und eine große Weide. 

Werde ich sie jemals wiedersehen?
Wir können sie jederzeit besuchen. Aber du brauchst nicht traurig sein, denn ich habe morgen eine kleine Überraschung für dich. 

Kommst Laura wieder nach hause? *vor Freude hüpf*
Da muss ich dich leider enttäuschen, aber ich bin mir sicher, dass dir die Überraschung gefallen wird.

Was glaubt ihr, welche Überraschung hat Frauchen für mich.

Wuffgrüße
Sonja und Charly

Kommentare:

  1. Hallo Charly,

    das ist natürlich schade :(.
    Aber wenn uns die Jagdnase nicht täuscht, dann gibt es morgen ein kleines Wiedersehen mit deiner Freundin Laura auf dem neuen Hof :).
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Charly, ich drücke Dir die Daumen, dass die Überraschung mit Deiner Freundin Laura zu tun hat! Ganz doll!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Sicher bekommst Du nun eine eigene Laura, eine, die nie mehr verkauft werden kann, weil sie Dir gehört...

    wünschen Dir jedenfalls

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem Wunsch schließen wir uns an ... und sind gespannt, ob es so ist.

      Liebe Grüße,
      Isabella mit Damon und Cara

      Löschen
  4. Ohje, Charly, das ist ja furchtbar. Freunde zu verlieren, ist das Schlimmste, was es gibt. Ich hoffe, Andrea hat Recht und du bekommst jetzt eine eigene Laura.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist aber wirklich schade, aber wenn du sie jederzeit besuchen kannst, dann fällt dir der Abschied bestimmt nicht ganz so schwer und wir sind schon sehr auf die Überraschung gespannt ;-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Huch wie traurig - ich hoffe die Überraschung lenkt dich etwas vom Trennungsschmerz ab .
    Deine Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Sie fährt sicher mit dir da hin!!!!!! Freu, freu!!
    Liebe Grüsse
    Merlin

    AntwortenLöschen
  8. Puuh, lieber Charly. Ich habe mich so erschrocken, dachte ich erst, dass Deine Pferdefreundin den Weg über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Sei nicht traurig, ich glaube, dass Du sie sehr bald wieder sehen wirst und vielleicht findest Du auch eine neue liebe Freundin. Derr kannst Du dann zeigen, was Du mit Laura erlebt hast und viele neue Abenteuer erleben.

    Nicht traurig sein, lieber Charly.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  9. Ach Charly Du tust uns so leid !
    Wir hoffen, dass Du vom Frauchen nun ganz viele Trost - Streicheleinheiten bekommst.
    Liebe Grüße
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Charly,
    jetzt sind wir auch gleich traurig. Aber vielleicht hat die Überraschung ja mit Laura zu tun und ihr besucht sie morgen. Bis dahin lass dich schön trösten *schnief*
    Traurige wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  11. Uhi, das tut mir sehr leid, Charly. Ich drücke dir ganz fest die Pfoten, dass ihr deine Laura wirklich sehr oft besuchen könnt!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  12. Ja Charly, Menschen können manchmal nicht verstehen, dass man Freude nicht so einfach verkaufen soll. Das ist die unterschiedliche Sichtweise. Aber vielleicht besucht Ihr Laura ja?

    AntwortenLöschen
  13. Achje wie traurig!
    Hoffentlich siehst du deine kleine Freundin Laura bald wieder! Und vllt hast du ja doch Glück und die Überraschung hat was mit ihr zu tun :) wir sind sehr gespannt!

    Liebste Grüße Rebecca mit Molly

    AntwortenLöschen
  14. Oh, armer Charly, das tut uns wirklich sooo Leid für dich.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen