Angsthase Charly!



Hallo ihr Lieben,

wisst ihr was, ich bin ein Angsthase. Das behauptet zumindest meine Zweibeinerin. Ihr habt keinen blassen Schimmer wovon ich Rede? Dann kommt hier die Auflösung. Traraaaaa, ... ich habe Angst vorm Autofahren. Beim Anblick der Rumpelkiste wird mir jedesmal speiübel. Aber mein Frauchen ließ sich davon nicht abschrecken. Stundenlang kurvte sie mit mir durch die Gegend und ich kotzte ihr als Dank regelmäßig auf den Autositz. *schäm*





Frauchen streichelte mir zärtlich über den Kopf und blieb die Ruhe selbst. Keine Angst Charly, das wird schon. Als Antwort würgte ich. Glcich kommt wieder eine Kurve, Frauchen. Wir schaffen das schon, Charly. Für einen kurzen Zwischenstopp hielt sie am Straßenrand, um das Auto zu säubern. Mich parkte sie in der Zwischenzeit unter einem Baum.

Ich zitterte und verlor sämtliche Haare, aber Frauchen gab nicht auf. Im Schneckentempo fuhr sie die Straße entlang und wurde einmal sogar von einem Moped überholt. *kicher*
Meine Zweibeinerin knurrte nur, mein Hund hat Angst, ich kann nicht schneller fahren. Und zuckelte weiter die Straße entlang. Ein beliebtes Übungsziel von ihr war der Supermarktparkplatz. Denn bei Kurven machte sich mein empfindlicher Magen regelmäßig selbstständig und entleerte sich in einem Schwall. Obwohl mich Frauchen eisern vor den Übungsfahrten nicht fütterte.

Mit der linken Hand hielt sie das Lenkrad und mit der rechten wischte sie mir die Kotze von der Schnauze. Und dabei kam kein einziges böses Wort über ihre Lippen. Dafür habe ich dich soooo lieb, Frauchen. Stur drehte sie ihre Runden auf dem Parkplatz und ihre einzige Sorge war, dass ihr dabei das Benzin ausgehen könnte. *kicher* Aber ihre Beharrlichkeit trug bald Früchte. Kotzte ich ihr am Anfang noch regelmäßig ins Auto, passierte mir das nach ein paar Tagen nur mehr einmal. *stolznick*

So vergingen die Wochen und langsam gewöhnte ich mich ans Autofahren. Aber richtig entspannt bin ich immer noch nicht. Da kam gestern das Paket genau richtig. Ich habe nämlich vor einiger Zeit bei Emma und Lotte ein Glücksbärchen gewonnen.


Ein lieber Brief war auch dabei



Zum Vorschein kam ein Glücksbärchen, Süßkram für Frauchen und Leckerchen für mich *yippie*





 Ist er nicht süß??? Na gut, ... rosa ist nicht gerade meine Lieblingsfarbe. Aber nach einer Spezielbehandlung von mir fällt das Rosa bestimmt nicht mehr auf.



 Aber wisst ihr, für was ich das Glücksbärchen brauche? Zum Autofahren!!! Frauchen meint, das Bärchen würde mich ab jetzt immer beschützen.


Jetzt kann ich beruhigt meine Augen schließen und die Fahrt genießen.





 Danke für das Glücksbärchen, Emma und Lotte!!!



Wuffgrüße
Sonja und Charly

Kommentare:

  1. Well done Charly and Mum, I'm sure that lovely Care Bear will look after you in the car.
    I just fall asleep, as soon as the engine starts I go straight to sleep and have done since the very first day I was brought home
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Autofahren mag ich auch nicht, Charly, da bist du nicht alleine. Mittlerweile muss ich mich zwar (dank Anti-Ko..-Kügelchen) nicht mehr übergeben, aber richtig entspannen kann ich trotzdem nicht. Das Gute ist, dass wir nach jeder Autofahrt immer etwas ganz besonders Tolles machen. Es lohnt sich wenigstens.
    Ich drück dir die Daumen, dass dir dein neuer Bärenfreund gut hilft!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu hören, dass ich nicht der einzige Angshase beim Autofahren bin. Frauchen lässt sich auch immer was tolles einfallen, trotzdem fahre ich nicht gerne mit dem Auto. Es rumpelt immer so schrecklich ...

      Liebe Grüße
      Charly

      Löschen
  3. ich bin auch so ein kandidat und habe mich anfangs beim kurven fahren gerne mal entleert. heute fährt frauli als hätte sie rohe eier im auto und es klappt ganz gut. gerade und durchgehend das gleiche tempo ist kein thema.
    viel spaß mit deinem glücksbärchen.auf dem 4ten foto siehst du übrigens einfach zum knutschen aus.
    Pfotig Milo und Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir läuft es auch immer besser. Wir üben aber auch schon drei Jahre!!! *hi hi*

      Liebe Grüße
      Charly

      Löschen
  4. Ui, Charly, jetzt überrascht du mich. Autofahren ist das allercoolste, was es gibt! Immer geht es irgendwohin, wo es besonders schön ist, naja fast immer, aber die übrigen Male (Tierarzt, Friseur usw.) verdränge ich jetzt einfach. Ich hoffe, das Glücksbärchen hilft dir, das Autofahren soooo toll zu finden wie ich. Sonst kannst du ja nie in den Urlaub fahren, das wäre echt doof.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir machen auch immer ganz tolle Ausflüge, das beruhigt mich auch ein klein wenig. Aber so richtig entspannen kann ich mich nicht. Vielleicht mit dem Glückbärchen?! Mal schauen ....
      In den Urlaub nehmen mich meine Zweibeiner niiiiiiie mit. *hmpf*

      Liebe Grüße
      Charly

      Löschen
    2. Was? Aber gerade im Urlaub haben sie doch mal richtig Zeit. Ich darf da immer mit und das ist soooo spannend, wenn es da immer neue Dinge zu entdecken gilt. Ich hoffe, du darfst auch mal Urlaub mit den Zweibeinern machen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Charly, sooo niedlich, wie Du zusammen mit dem Glücksbärchen Auto fährst. Wir hoffen sehr, dass sich die unendliche Geduld Deines Frauchens bald auszahlt und Du beschwerdefrei die Fahrt genießen kannst.

    Daumen drück

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beschwerdefrei fahre ich seit längerem, nur so richtig begeistern kann ich mich nicht.
      Mal schauen, ob das Glücksbärchen mich beruhigen kann.

      Liebe Grüße
      Charly

      Löschen
  6. Lieber Charly,
    wir freuen uns das das Schutzengelbärchen endlich bei dir angekommen ist und das es die Schokolade und die Leckerchen nicht während seiner langen Reise selbst aufgefuttert hat. Immerhin war es über zwei Wochen im Karton unterwegs. Ganz bestimmt wird es dich immer beschützen. Es sieht so niedlich aus wie du mit ihm kuschelst. Wir drücken dir ganz fest alle Pfötchen und Daumen das dir nun nicht mehr schlecht wird beim Autofahren. Bärchen passt auf dich auf.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      ich hatte schon Angst, dass das Bärchen nicht zu uns findet. Nicht auszudenken, wenn es beim Nachbarn gelandet wäre und die Katzen all die leckeren Sachen gefuttet hätte.

      Danke fürs Daumen und Pfoten drücken.

      Liebe Grüße
      Sonja und Charly

      Löschen
  7. Ach Charly, Du hast so ein Glück mit Deinem Frauchen und sie mit Dir!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt sollte es ja besser werden - mit so einem Schutzengelbärchen. Autofahren liegt halt nur manchen Hunden im Blut ... anderen schlägt es auf den Magen.
    Bei uns fahren die Hunde meistens gerne Auto - aber an manchen Tagen will Damon auch nicht fahren (aber er muss sich nicht übergeben).

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt kann es nur noch besser werden, dein Glückbärchen wird es richten.
    Deine Ayka die fürs Leben gerne Auto fährt.

    AntwortenLöschen
  10. Ach, das ist ja lieb von Deinem Frauchen, dass sie so tapfer mit Dir übt. Und ich bin sicher, dass Du das Autofahren ganz bald vertragen kannst. Wir hatten auch hier mit Socke mehr als Glück, denn sie veträgt Auto fahren sehr gut. Anders wäre es für uns auch schlecht, denn wir sind viel unterwegs.

    Süße Bilder sind das aber, gerade mit dem Schutzengelbärchen....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Charly,
    Du hast ein sehr liebes Frauchen, aber das hast Du auch verdient !
    Sina fährt sehr gerne im Auto mit, besonders wenn es regnet, genießt sie die fahrten in ihrem kuscheligen Korb auf dem Rücksitz.
    Aber mit Deinem Schutzbärchen an der Seite machen Dir die Autofahrten vielleicht auch bald mehr Spaß.
    Wir drücken die Daumen und Pfoten !
    Liebe Grüße
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein toller Gewinn - jetzt klappt es sicher besser mit dem Autofahren...habt ihr schon mal eine Fahrt im Kofferraum probiert? Der große Wolf hat uns immer regelmässig ins Auto gekotzt, bis wir es einfach im Kofferraum versucht haben...ab dem Zeitpunkt war die Kotzerei vorbei und er hat sich zusammengerollt und geschlafen ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  13. Ooooh, was ist das Bärchen niedlich! Dann kann ja beim Autofahren nichts mehr schief gehen! Dein Frauchen ist echt toll, dass sie das so lange mit dir geübt hat!

    Mir war beim ersten Mal auch schlecht, aber mittlerweile finde ich Autofahren super. Es geht meistens an total tolle Orte, wo man ohne Auto nicht hingekommen wäre! Aber sieh dich vor, Charly: Manchmal geht es damit auch zum Tierarzt und das ist dann nicht mehr lustig. :-(

    Liebe Grüße
    dein Moe

    AntwortenLöschen
  14. Oh du armer . So schlimm ist Autofahren nicht . Ich find das cool . Dafür gibts andere Dinge vor denen ich Angst habe. L.g.Donna

    AntwortenLöschen
  15. Oh du armer . So schlimm ist Autofahren nicht . Ich find das cool . Dafür gibts andere Dinge vor denen ich Angst habe. L.g.Donna

    AntwortenLöschen
  16. Oh du armer . So schlimm ist Autofahren nicht . Ich find das cool . Dafür gibts andere Dinge vor denen ich Angst habe. L.g.Donna

    AntwortenLöschen