Aus dem Stall geplaudert . Meine Tierfreunde.


Mein Wochenende war supermegatoll. Wollt ihr wissen warum? Wir haben meine Tierfreunde besucht. Meine Zweibeinerin hat sich in den Kopf gesetzt, dass ich mich mit allen Tieren dieser Erde vertragen soll. *ha ha*
So weit kommt es noch, dass ich mit unserer Nachbarskatze kuschle. Oder die Ameisen in meinem Fell Zumba tanzen lasse. Nee, ... das kann sie getrost vergessen. Und übrigens flippt Frauchen auch regelmäßig aus, wenn sich eine Fleischfliege in ihre geheiligte Küche verirrt. Sofort holt sie die Mörderfliegenklatsche hervor und macht jagt auf die gemeinen Brummer.

Aber meine Pferde liebe ich über alles und den Igel und die kleine Katze .....



 Los geht die Tour bei meinem geliebten Pferd Bella. Seht nur ihre riesigen Nasenlöcher. Hoffentlich inhaliert sie mich nicht einmal versehentlich. *schluck*


 


Im duftigen Heu wohnt seit ein paar Tagen ein Igel. Ich habe ihn höchstpersönlich aufgestöbert und ihm sofort klar gemacht, dass er nur ein Gast auf Zeit ist. Das ist mein Heuballen. 


























 Und dann ist da noch das Katzenbaby. Meine Zweibeinerin findet es soooo süß und würde es am liebsten sofort mit nach Hause nehmen. *nur über meine Leiche*


Mhmmm, ... dieser Katzenbabyduft!!!


Bleib doch bei mir, kleine Mieze.


Bhoa, die behandelt mich wie Luft.





Und jetzt brauche ich unbedingt ein kleines Heuschläfchen. So ein Stallbesuch ist echt anstrengend.





Habt ihr auch so liebe Tierfreunde?

Wuffgrüße
Sonja und Charly

Kommentare:

  1. Du hast ja echt voll viele Tierfreunde, Charly! Hm, also ich mag Sumsi, die Stubenfliege, mit der kann ich so toll spielen. Frauchen guckt zwar komisch, wenn dann mal was vom Tisch fällt, weil ich von der Couch aus drüber springen will, aber was solls! Vor Pferden und Miezen hab ich Respekt und so ein Igel, der hat mich mal im Urlaub erschreckt. Der hat sich unter einem Karton auf der Terrasse versteckt und der Karton bewegte sich plötzlich. Das Frauchen ist aber auch total erschrocken aufgesprungen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha, ... du bist ja ein ganz sportlicher, lieber Chris. Über den Couchtisch springen kommt bei mir auch manchmal vor.. Aber dass du dich von einem ollen Igel erschrecken lässt, überrascht mich schon ein wenig. Du bist doch ein waschechter Terrier.

      Wuffgrüße
      Charly

      Löschen
  2. Na du hast ja eine tolle Freundesliste! Vor allem auf die Mini-Katze bin ich neidisch. Die sieht so flauschig aus!
    Meine liebsten tierischen Freunde sind meine Hasen. Vor allem, weil die fast immer ihre Möhren mit mir teilen. ;-)
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Hase fehlt mir leider noch in meiner Tierfreundeliste. Die Möhren können sie ruhig alleine futtern. Ich finde Möhren bähhhhh. Es ist aber schön, dass du dich mit ihnen so gut verstehst.

      Wuffgrüße
      Charly

      Löschen
  3. Wow ! Das sind aber ganz schön viele ! Aber die Katze hat es dir ja ganz schön angetan * schmunzel* ein Igel ist ja was ganz besonderes ...pass auf das er dich nicht piekt :-)
    Was für ein aufregender Tag ! LG Maxima und Kessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon zu spät für die Warnung, liebe Maxima und Kessie. Der Igel hat mich ganz fies in die Nase gepiekst.

      Wuffgrüße
      Charly

      Löschen
  4. Uih, Bella hat ja wirklich riesige Nasenlöcher. Aber sie stehen ihr super:-)
    Ich liebe das Bild von Dir und der kleinen Katze. Das sieht ja so goldig aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frauchen ist von den Nasenlöchern auch ganz verzückt. Stundenlang kniet sie vor ihr und knipst haufenweise Fotos. Zum Glück habe ich das Kätzchen zum kuscheln.

      Wuffgrüße
      Charly

      Löschen
  5. Lieber Charly,
    mit so einem Hufmonster würden wir uns wohl nie anfreunden, aber wir haben ja schon gesehen wie mutig du bist. Auf den Bildern sieht Bella ja recht freundlich aus. Igel hatten wir schon öfters hier. Die klitzekleinen päppelt Frauchen immer über den Winter auf. Da gehen wir dann immer mit zum füttern. Und ein Katzi wohnt ja hier mit uns zusammen. Frauchen behauptet ja immer das Rambo die heimliche Chefin ist. Keine Ahnung wie die auf diesen Blödsinn kommt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Da erlebst du ja richtig was, wenn du zum Stall gehst. Wir waren vor ein paar Wochen auch auf einem Bauernhof, da gab es viele Tiere Strausse, Schafe, Hasen, Pferde, Pfauen, Katzen..da waren wir aufgeregt und danach komplett kaputt!!!
    Aber so regelmäßig wie du sehen wir die nicht...

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee und für herrliche Bilder. Beim Igel und Pferd hätte Socke keine Freude gehabt. Daher finde ich, dass Du ein echter Tierfreund bist…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen