Wie mich meine Zweibeinerin Winterfit macht!




Dieses Wochenende hatte es in sich. Kaum streckte ich am Samstag meine Pfote aus dem Körbchen und machte meine üblichen Aufwärmübungen, pfiff Frauchen zum Morgenspaziergang. Wie jetzt, ohne Frühstück? Hopp, hopp Charly, wir haben nicht den ganzen Tag Zeit. Flugs schnallte sie mir das Geschirr um und ab ging es Richtung Wald. Herrchen war auch dabei. Logo, es war ja auch Wochenende. Meine Zweibeiner vertieften sich in ein Gespräch und ich konnte endlich in Ruhe die Zeitung/Gegend lesen.












Leider war der Spaziergang viel zu schnell zu Ende und wir machten uns wieder auf den Heimweg. In Vorfreude auf mein warmes Körbchen legte ich den Rückweg in Rekordzeit zurück. Hätte ich geahnt, was mich Zuhause erwartet, hätte ich mich in die entgegengesetzte Richtung aus dem Staub gemacht. In der Küche schnappte mich Frauchen von hinten und drapierte mich auf zwei Handtücher. Oha, jetzt saß ich in der Falle. Diese kommen nur beim Haareschneiden zum Einsatz. *schluck* Ist es schon wieder so weit?






Charly, wir müssen dich Winterfit machen. Hähhhh?! Seit wann muss man einen Hund auf den Winter vorbereiten?  Eine Antwort bekam ich von meiner Zweibeinerin nicht, stattdessen startete sie den Rasierer. Motzen meinerseits war zwecklos. Das habe ich in den letzten Jahren gelernt. Also ergab ich mich meinem Schicksal und verabschiedete mich von meinem wunderschönen Haarkleid. *winke winke*


Wenn ihr meint, eine Unternrumrasur ist doch kein Beinbruch, dann lest lieber weiter. Denn leider blieb es nicht dabei. Gerade als ich dachte, das Schlimmste überstanden zu haben, verfrachtete sie mich in die Badewanne. *hmpf* Ohne große Worte schäumte sie mich von den Ohren bis zur Schwanzspitze mit ekelig duftetenden Shampoo ein. *bhääää* Im Winter ist es für ein ausgiebiges Bad viel zu kalt, klärt mich Frauchen auf.  Och wie schaaaade.



 



Kaum aus der Badewanne krallt sie sich den Föhn und weiter geht das Winterfitprogramm.







Und als ich dachte es geht nicht mehr, kommt von weit ein Lichtlein her  nee, kommt meine kleine Rache. Kaum öffnete Frauchen die Badezimmertür einen Spaltbreit stürmte ich ins Wohnzimmer und versuchte durch drehen und wenden meinen alten Geruch wieder herzustellen. *yeahhh*










Jetzt kann der Winter kommen!!! Und weil so ein Winterfitprogramm unheimlich müde macht, habe ich es mir auf Kleinfrauchen gemütlich gemacht. Gemeinsam kuscheln ist sooooo schön.









Hat eure Zweibeinerin euch auch schon Winterfit gemacht?


Wuffgrüße
Sonja und Charly



Kommentare:

  1. Oh, armer Charly! Da hat es dich ja voll erwischt, dein gemeines Frauchen... jaja, ab und zu passiert mir das auch. Erst vor kurzem war ich dran, erst Frisörtermin - mit alle Haare ab - und dann gab es ein paar Tage später auch ein Vollbad. Voll nervig. Da könnte ich immer Köfferchen packen und ausziehen...
    Flauschige Umpfötelung
    Shiva Wuschelmädchen

    AntwortenLöschen
  2. Ohoh, du bringst mein Frauchen auf komische Ideen... Sie hat die Badewanne eben schon einmal angeschaut- Sie wird doch wohl nicht?
    Charly, so geht das echt nicht. Baden ist doch doof..

    Traurige Wuff-Grüße
    der Moe

    AntwortenLöschen
  3. Why do the owners insist on a trim in winter when we dogs know we need out furs to keep us warm? I have had my fluffy slippers trimmed as well so now I will have cold paws!!!!!
    But you do look very, very handsome in your new fur cut Charly
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Charly,
    Du siehst ja aus wie neu !
    Mein Frauchen hat auch manchmal so komische Ideen, verstecken hilft dann gar nichts und Herrchen kann mich auch nie retten.
    Ich kann nachfühlen wie es Dir ergangen ist.
    Aber unsere Zweibeiner meinen es einfach nur gut mit uns.
    LG
    Sina ( und Käthe )

    AntwortenLöschen
  5. Nein, ich werde nicht winterfest gemacht. Ich zeige das jetzt auch nicht meiner Socke-nHalterin, sonst kommt sie auch Ideen, die mir keine Freude machen würden.

    Wuff & Wau
    Deine Socke

    AntwortenLöschen
  6. Oh mein Gott Charly, musstest du das jetzt posten? Ich dachte, ich komm drum rum, vor dem Winter noch mal kurz gezupft zu werden und jetzt hast du das Frauchen wieder einnert. Verdammt, das ist echt schlecht! Jetzt kann ich nur noch auf ihre Alzheimer hoffen und dir gratulieren, dass du es schon überstanden hast. Für so eine Kuschelstunde wäre ich aber auch zu haben...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  7. Oh je, Charly, du kuckst so unglücklich... Wobei du schon schick aussiehst, so winterfit. Ich muss zum Glück nicht winterfit gemacht werden. Glück gehabt!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  8. das ist wieder so lieb geschrieben. Ich hatte wieder viel Freude beim Lesen und natürlich auch beim Bilder schauen :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Neeeee, das fällt hier aus!!! Wir sind ja froh das wir Winterfell haben und die Badewann ist sowieso ein Folterinstrument. Das brauchst du unserem Frauchen gar nicht so genau zeigen. Die bekommt ja sonst schlimme Ideen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  10. Oh no! Now my humans are looking at me and thinking about all the mud and snow I will track into the house in winter. Less dirt will cling to me if I get a haircut.

    AntwortenLöschen
  11. *pruuuuust* Die Fotos und der Text sind ja wiedermal einzigartig! Der kleine Wolf ist noch nicht winterfest - das passiert dann in den nächsten Wochen .... aber ohne baden ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  12. Ohhnee sowas wurde mit mir noch nie gemacht! Aber ich bin für unsere Dusche (wir haben keine Wanne) viel zu groß ;)
    Aber wie süß ihr zwei dann kuscheln :D

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  13. Wir kringeln uns am Boden vor lachen *jauuul * armer Charly, geb Frauchen mal ein LOB für die tollen Fotos von dir ! Ganz liebe Grüße Kessie und Maxima ( die ihr Fell das ganze Jahr behalten dürfen ;-) )

    AntwortenLöschen