Wildborn getreidefreies Trockenfutter im Test



Meine Zweibeinerin schmollt. Wollt ihr wissen warum? Letzte Woche brachte der Postbote wieder ein Paket für mich. Höchstpersönlich drückte er es mir in die Pfoten und Frauchen stand mit heruntergeklappter Kinnlade daneben. Mit ein wenig stolz kann ich sagen, dass mittlerweile 90 % der Pakete an mich adressiert sind. *grins*







Deswegen schmollt sie seit Tagen. Und überlegt ebenfalls in den Hungerstreik zu treten. Mit meiner Futtermäkeligkeit treibe ich meine Zweibeinerin in letzter Zeit fast in den Wahnsinn. Meinetwegen, so behauptet sie zumindest, entdeckte sie gestern ihr erstes graues Haar. Ihr hättet ihren Gesichtsausdruck sehen sollen. *kicher* Ich fresse eben nicht alles, was mir vorgesetzt wird. Auch wenn die Zweibeiner immer faseln, dass es das Beste vom Besten ist.

Diese Tatsache ist aber bis zu Frauchen noch nicht durchgedrungen. Erst letzte Woche wollte sie mich mit einem dicken saftigen Steak zum Fressen animieren. Und ich habe es verschmäht. *stolznick* Um nichts unversucht zu lassen, ist sie mir tagelang mit dem aufgespießten Steak hinterhergelaufen. Jaaaa, ich muss sagen, an diese Art der Fütterung könnte ich mich gewöhnen. Nur Frauchen hatte irgendwann die Nase voll und das Verwöhnprogramm kurzerhand eingestellt. *hmpf*

Jetzt seid ihr sicherlich gespannt, was in dem riesigen Paket drinnen war. Lääääckeres getreidefreies Trockenfutter von Wildborn. Ich bin von Wildborn als Testhund auserkoren worden und darf exclusiv für meine Hundekumpels das Futter auf Herz und Nieren prüfen. *stolznick* Hä hä, nur her damit. Mal gucken, ob ihr mich überzeugt.



Wow, das soll ich alles Testen?

 

 

Wer ist Wildborn?

 

Die Firma hat ihren Sitz im wunderschönen Hamburg. Das Wildborn Hundefutter ist eine natürliche & gesunde Hundenahrung mit extrem hohen Fleischanteil in der Trockenmasse. Die Hundefutter Rezepturen werden durch regionales Obst, Gemüse und einer Mischung aus Heilkräutern mit blutbildendem Tausengüldenkraut verfeinert. Wildborn kommt so der natürlichen Nahrung von Hunden extrem nah. Natürlich verzichten sie komplett auf künstliche Zusatzstoffe. Alle Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente stammen aus natürlichen Zutaten. Das Fleisch kommt nicht aus Massentierhaltung sondern aus kontrollierter Freilandhaltung. Und es ist komplett ohne Getreide.



Meine Zweibeinerin hat sich für die Sorten African Outback, Wild Duck und Wild Mustang entschieden.



 

Wildborn Wild Duck

Wild-Ente, Kartoffeln, Früchte, Heilkräuter und Tausendgüldenkraut

Wildborn Wild Mustang

Pferdefleisch, Süßkartoffeln & Aroniabeeren.

 

 

 

 

 

 

Wildborn African Outback

Straußenfleisch, Kartoffeln, Früchtern, Heilkräutern und Tausendgüldenkraut.

Wildborn Natural Puppy

Hundefutter für Welpen & Junghunde mit frischem Geflügelfleisch (mit Huhn, Ente und Pute), Pangasius und Kartoffel. Das verschenken wir an einen kleinen Hundekumpel.




Wenn ihr genaueres über Wildborn wissen wollt, dann klickt *hier*.


Genug herumgequatscht. Jetzt wird getestet. Darf ich endlich futtern?





 




Riecht lecker nach Fleisch und knuspert herrlich auf der Zunge. Mhmmm, genau so mag ich es. Warum hat Frauchen mir dieses verdammt leckere Futter so lange vorenthalten? Wollte sie es etwa selber essen? Ja, Frauchen du kannst deinen Mund ruhig wieder zumachen. Es schmeckt echt lääääcker. *Nömnömnöm*



 Alles meins!!!

 

 

Fazit meiner Zweibeinerin

Meine Fellnase machte die letzten Jahre um jedes Trockenfutter einen großen Bogen und jetzt das? Futtert bis er kugelrund in der Ecke liegt. Gewaltsam musste ich ihm die Packung entreißen, um Schlimmeres zu verhindern. Danach begann das große Warten. Normalerweise übergibt er sich nach dem Verzehr von Trockenfutter binnen Minuten. Ich warte und warte ... . Stehe mit Küchenrolle und Reiniger bewaffnet bereit.

Nichts passiert. Bis zum heutigen Tag. Tonnenweise haben wir angebrochenes Trockenfutter von verschiedenen Herstellern ausprobiert, um sie nach einigen Wochen in der Mülltonne zu entsorgen. Mit diesem Ergebnis hätte ich niemals gerechnet. Charly verträgt das getreidelose Trockenfutter sehr gut, bis jetzt kein Durchfall oder Verstopfung. Er fühlt sich damit pudelwohl. Und die nächsten Wochen werden zeigen, ob das so bleibt.



Nur eine Kleinigkeit könnte von Wildborn verbessert werden. Die Sorte Wildborn African Outback gibt es leider nur in großen Trockenfutterstücken. Charly hatte Probleme es zu beißen. Die anderen Sorten dagegen waren perfekt.




Wildborn African Outback
Wildborn Wild Mustang







                                                                 


Wir danken Wildborn für das riesige Testpaktet, dass sie uns kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt haben. 

Als kleinen Hinweis, Wildborn hat zur Zeit ein tolles Angebot zum Testen. Vorbeischauen lohnt sich.


Wurdet ihr von eurer Fellnase auch schon einmal so überrascht?


Wuffgrüße
Sonja und Charly


Kommentare:

  1. Supercool! Henry ist gegen Getreide allergisch - das MÜSSEN wir ausprobieren ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann viel Spaß beim Probieren. Wir drücken Daumen und Pfoten, dass Henry das Futter gut verträgt.

      Liebe Grüße
      Sonja und Charly

      Löschen
  2. Klasse, dass ihr euer Futterproblem offenbar doch noch lösen konntet. Jetzt bin ich gespannt, ob das Ganze auch von Dauer ist oder Charly sich schon bald wieder etwas anderes wünscht...

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden euch auf dem Laufenden halten. Ich hoffe auch, dass wir endlich unseren Weg gefunden haben.

      Liebe Grüße
      Sonja und Charly

      Löschen
  3. Das hört sich ja wirklich gut an! Für Urlaube, Hundesitter etc. suche ich immer nach einer guten Lösung um nicht Barfen zu müssen. Das Futter schaue ich mir auch mal an. Danke für den Test!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für den Urlaub ist das Trockenfutter bestimmt eine gute Alternative.
      Da wären die Probepackungen von 500 g gerade perfekt.

      Liebe Grüße
      Sonja und Charly

      Löschen
  4. Lieber Charly,
    wir freuen uns das du nun ein Futter gefunden hast das dir schmeckt. Wir drücken natürlich ganz fest die Pfötchen das es dir länger als drei Tage schmeckt ;-) Aber du musst doch zugeben das sich die Zweibeiner echt was einfallen lassen wenn Hund nicht fressen möchte. Also unsere Lotte nutzt das zur Zeit richtig aus.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frauchen war total überrascht, dass ich das Trockenfutter fresse. Und Lotte ist eben ein wiffes Hündchen? *hi hi*

      Wuffgrüße Charly

      Löschen
  5. Huhu - das klingt ja wirklich nach einem ziemlich leckeren Futter! Und das könnte sogar mein Indianermädchen fressen, die so gegen ziemlich alles allergisch ist.. Vllt probieren wir das auch mal aus.
    Wir drücken die Daumen, dass es auch noch nach ein paar Wochen richtig gut schmeckt!
    Liebste Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden euch auf dem Laufenden halten, wie es mit der Futtermäkeligkeit weitergeht. Und wir sind gespannt, ob das Indianermädchen das Trockenfutter verträgt.

      Liebe Grüße
      Sonja und Charly

      Löschen
  6. Das klingt ja großartig, Kessie hatte auch solche Probleme, hier kam alles dünn hinten wieder raus oder war kaum verdaut. Seit dem wir getreidefrei füttern, haben wir keine Probleme mehr. Wir haben mit Wolfsblut angefangen und schauen jetzt mal weiter. Liebe Grüße Maxima und Kessie

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja klasse, dass Charly das Trockenfutter frisst und es ihm vorallem schmeckt! Ich würde es gerne für Wera ausprobieren, aber sie hat leider diverse Allergien, darunter wahrscheinlich auch Kartoffel :( Deswegen kommt dieses Futter leider nicht für uns in Frage :( obwohl ich es ja zu gerne mal ausprobieren würde, wenn es deinem Charly schmeckt und er ja auch so ein Mäkel ist wie Wera. Halt uns auf dem laufenden, wie Charly das Futter weiterhin schmeckt und bekommt :D wir drücken die Daumen, dass das jetzt das richtige Futter für ihn ist!
    Wauzelige Grüße von Wera und Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Habs auch mal probiert dem Wildborn Hundefutter, meine zwei kleinen waren ganz verrückt danach. Besonders die Geschmackssorte mit Wasserbüffel hat Ihnnen gefallen.

    AntwortenLöschen