Die kleinen Überraschungen des Lebens


Der Herbst meint es dieses Jahr wirklich gut mit uns. Seit Wochen scheint die Sonne und es wird von Tag zu Tag wärmer. Für meinen Geschmack zu warm. Die Winterjacke können wir getrost in den Schrank packen und nur mit einer leichten Weste machen wir uns auf den Weg. Heute nehmen wir euch auf einen gemütlichen Wanderweg in der Nähe unserer Siedlung mit. Die Länge von 4 km ist perfekt für die kleinen Stummelfüßchen von Charly.









Der Wanderweg





Natürlich muss Hund sich vor so einer großen Wanderung erst einmal stärken. Mein kleiner Mümmelhase Charly frisst für sein Leben gerne frisches Gras. Manchmal habe ich den Eindruck er wäre viel lieber eine Kuh. Sein Fleckfell lässt eine gewisse Ähnlichkeit erahnen, nur mit der Größe wird es schwierig. Gibt es Minikühe? *lach*








Und weil die Erde heute trocken ist, werfe ich mich vor Charly auf den Boden. Nein, nicht weil ich ihn so anhimmle. Ich möchte lediglich den blauen Himmel mit aufs Foto bekommen. 





Der Weg führt uns am wunderschönen Rapsfeld vorbei. Fast könnte man meinen es wäre Sommer und nicht goldener Herbst. Charly darf ohne Leine flitzen und nach Herzenslust schnüffeln. Ich horche mit einem Ohr auf verdächtige Geräusche aus dem Rapsfeld. Meine Fellnase ist normalerweise abrufbar, aber wehe es hoppelt ein Hase .... *wuschundweg*









Ohne Vorwarnung sprintet Charlys Hundefreundin an uns vorbei. Herzinfarkt lässt grüßen. Sie hat die doofe Angewohnheit sich unbemerkt von hinten anzuschleichen. Somit weiß die gesamte Nachbarschaft, wann wir unsere Runde drehen. Mein Kreischen hört man bis in den Nachbarort. *rotwerd*










Die lange einsame Straße eignet sich perfekt für den Rückruf.


 Frauchen ich koooomme!!!


Was, du hast keine Kekse dabei?

Na gut, weil du es bist



"Lass dich ein auf das Abenteuer Leben, und du wirst immer wieder überrascht und beschenkt." Lore-Lillian Boden



 Ein Pferdeapfel. Mhmmmm, ich bin im Himmel.




Für Charly der perfekte Abschluss unserer Wanderung. *bähhh*


Werdet ihr auch manchmal vom Leben überrascht oder reichlich beschenkt? 


Liebe Grüße
Sonja und Charly



Kommentare:

  1. Das sieht nach einem richtig tollen Wanderweg aus - mit allen was Hunde- und auch Frauchenherz begehrt. Nur bei der schleichenden Hundefreundin, da wäre ich wohl auch erschrocken ... aber der Kreislauf will ja auch in Schwung gehalten werden ;)
    Auf Pferdeäpfel kann ich auch verzichten - aber Damon mag sie zur Fellpflege und Cara würde die auch gnadenlos futtern.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. Zur Fellpflege benutzt Charly auch manchmal Pferdeäpfel, aber genau wie Cara futtert er sie leiber in Rekordzeit auf. So schnell kann ich kaum gucken ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  3. Oh was für ein toller Ausflug ♥ Und die Fotos sind wirklich der Wahnsinn! Ja das Leben beschenkt einen auch - wenn man hinschaut ;) Der kleine Wolf ist manchmal auch so ein Ferkel und wutzelt sich in Hinterlassenschaften - besonders toll wenn man ihn dann noch im Auto mitnehmen muss *würg*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für solche Notfälle habe ich Babyfeuchttücher im Handschuhfach. Damit kann man den gröbsten Schmutz/Geruch entfernen.

      Liebe Grüße
      Sonja und Charly

      Löschen
  4. Stummelfüßchen??? Das ist aber nicht sehr nett. Charly, an deiner Stelle wäre ich gar nicht zurück gekommen. Und dann nicht mal Kekse dabei. Was denkt denn dein Frauchen, dass ein Model von Luft und Liebe lebt oder wie? :-) Na immerhin hast du ja wenigstens deine Hundefreundin getroffen, die deinem Frauchen einen ordentlichen Schrecken eingejagt hat. Strafe muss sein. ;-)

    Ja wir haben auch diese wundervollen Momente. Zum Beispiel wenn Frauchen und ich uns morgens noch eine Runde im Bett umdrehen können und das Herrchen in der Zeit joggen geht. Oder wenn ich Frauchen herzhaft ins Gesicht niese. Hach, schöne Momente...

    Liebe Grüße
    dein Moe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha, ins Geicht niesen, da quietscht mein Frauchen auch immer begeistert. Meine Stummelfüßchen waren eigentlich nicht geplant. Frauchen wollte einen Hund, der sie auf langen Wanderungen begleitet. Lange sind wir unterwegs, aber nur, weil ich so viel herumschnüffle. *grins*

      Wuffgrüße Charly

      Löschen
  5. Das war ja ein schöner November Spaziergang bei so schönem Wetter.
    Wenn unsere Sina 4 Kilometer laufen müßte, wäre sie danach für eine Woche platt. Ich nehme an , Charly mcht so eine Runde nichts aus.
    LG Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 4 - 5 km sind kein Problem. Nur im Sommer hechelt Charly sehr schnell, darum legen wir viele kleine Schnüffelpausen ein.

      Liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
  6. Herrliche Fotos von eurem Ausflug !
    Ich muß zugeben, dass die Temperaturen am vergangenen Wochenende bei uns von 20 Grad auch für mich sehr gewöhnungsbedürftig waren aber der nächste Winter kommt doch ganz bestimmt ! oder vielleicht doch nicht ?
    Das Foto von Charly mit blauen Himmel ist so süß, da hat sich das auf den Boden schmeißen doch wirklich gelohnt !

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für so fantstische Fotos werfe ich mich gerne vor Charlys Füße. *lach*

      Liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
  7. Wie, vier km ist eine große Wanderung? Charly kann bestimmt auch mehr, er reist doch so gerne im Rucksack :-) Ich freue mich, dass auch ihr den goldenen Herbst noch einmal so gut genießen konntet. Und so ein Pferdeapfel, ja, das ist schon echt eine feine Sache.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie du richtig sagst, nach 4 Kilometern würde Charly am liebsten in den Rucksack hopsen. Das geht gar nicht!!! Der soll selber seine Beinchen einsetzten und sich richtig austoben. Pferdeäpfel genießt Charly mehrmals die Woche. *bähh*

      Liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
  8. Das war aber ein schöner großer Spaziergang :) - aber mal ganz ehrlich Charly, so ein Pferdeapfel hätten wir schneller verdrückt. hmmmm.... Tolle Bilder hat Frauchen von dir gemacht !

    Liebe Grüße
    Maxima und Kessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maxima und Kessie, ich habe nur kurz fürs Foto posiert, dann war der Pferdeapfel mit einem Happs weg. *strahl*

      Wuffgrüße Charly

      Löschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, das Leben ist immer für eine Überraschung gut. Eure Bilder sind herrlich und man könnte wirklich meinen, dass es Sommer ist….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war bei durchsehen der Bilder auch völlig platt. Irgendwie spielt das Wetter gerade verrückt.

      Ich hoffe, dass es bald kühler wird ...

      Liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
  11. Lieber Charly,
    vielen Dank das du uns mitgenommen hast. Bei euch scheint die Sonne so schön und der Raps blüht herrlich. Die Überraschung ist deiner Hundefreundin aber echt gelungen. Aber das dein Frauchen nicht mal Kekse mit hat ist nicht in Ordnung. Da musst du mal ein ernstes Wörtchen mit ihr reden.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  12. Sag mal, Charly, hat die wirklich gesagt, du hättest kurze Stummelbeine? Lässt du dir sowas gefallen??? Du hast echte, elegante Terrierstelzen! Jawoll! Und wenn du weiter so viele Pferdeäpfel futterst, dann werden die noch länger, denn Pferdeäpfel sind der reinste HUndedünger!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  13. Ohh ja Gras liebe ich auch!!!! Und Flecken habe ich auch.... nee also eine Kuh bin weder ich noch du!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, für die Menschen bin ich doch täglich ein Geschenk und für Überrraschungen sorge ich regelmässig. Habe dich heute sehr gerne auf deinem Ausflug begleitet, war echt spannend was ihr da erlebt habt.
    Ayka

    AntwortenLöschen
  15. Ich glaube da hatte einer eine menge Spaß
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  16. Du solltest dich öfters mal auf den Boden werfen. Das Bild ist so schön :).

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sonja, Lieber Charly, das sind ja ganz tolle Bilder :-)
    Wir schnüffeln sehr gerne bei euch vorbei und lesen die interessanten Beiträge. Deshalb haben wir euch auch zum "Liebster Award" nominiert. Uns würde es freuen wenn Ihr auf unserem Blog auch vorbei schnüffelt, beim Liebster Award mitmacht und unsere Fragen beantwortet, sodass wir noch mehr über Euch erfahren. Alles weitere über den Liebster Award findet ihr auf unserem Blog :-)
    Liebste Grüße
    Lisa & Finn

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Charly!

    Wow das sind ja wirklich tolle Bilder geworden! :D man könnte wirklich fast meinen es geht auf den Sommer zu und nicht auf Weihnachten! Die Vöglein zwitschern hier bei uns, als wäre es Frühling. Pferdeäpfel mag ich übrigens auch sehr gerne *grins* ich hab da einen super Trick bei dem Frauchen meistens keine Chance hat *hehehee* ich renne auf die Pferdeäpfel zu und noch im
    Rennen schnappe ich mir ein Stück und schlucke schnell runter! Dafür braucht man zwar viel Übung, aber dein Frauchen wird kaum eine Chance haben, zu verhindern, das du die Dinger vernaschst!

    Liebe Grüße
    Wera & Frauchen

    AntwortenLöschen