Hundumschick - Hundemantel im Test




Die kalte Jahreszeit ist im Anmarsch, auch wenn man es bei diesen Temperaturen nicht glauben will. Kaum weht ein kleines Lüftchen zur Haustür herein, mutiert meine Fellnase zum Zitteral. Leider besitzt Charly fast keine Unterwolle und friert in den Wintermonaten erbärmlich. Am Anfang wollte ich es nicht wahrhaben, posaunte laut in die Runde, der Hund stammt vom Wolf ab, der braucht doch keinen Mantel. Nie im Leben. Nun ja, ich wurde schnell eines Besseren belehrt.




Notgedrungen machte ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Hundemantel. Und bekam einen gehörigen Schrecken. Mal war der Mantel zu kurz, mal zu lang oder am Hals zu weit. Zum Haare raufen. Bis ich durch Zufall auf Hundumschick stieß. Schnell war klar, so einen Wintermantel müssen wir haben.



Wer ist Hundumschick?

Hundumschick bietet maßgefertigte Hundebekleidung für Hunde aller Größen und Rassen. Jedes Produkt, das die kleine Hunde - Schneiderei  verlässt, ist ein Unikat. Gefertigt werden OP-Bodies, Wendedecken, Hundemäntel, Fleeceanzüge sowie Zubehör für blinde und taube Hunde.










Ich habe mich für einen wasserabweisenden Wintermantel mit warmen Fleecefutter entschieden. Die Masse waren schnell notiert und die Frage, ob ich den Mantel mit Geschirrauslassung und Kragen möchte, mit einem Klick beantwortet. Das Nähteam von Hundumschick lässt einen dabei freie Wahl.



Die Geschirrauslassung ist kostenlos, der Kragen beträgt zusätzlich 5 Euro. Und für die dunkle Jahreszeit befindet sich auf der Rückseite des Mantels ein Reflektorstreifen. Das Fleecefutter gibt es in 12 verschiedenen Farben, da ist bestimmt für jeden etwas dabei. Ich habe mich für anthrazit und grün entschieden.






 

 



Reinigung

Der Anorakstoff lässt sich sehr gut mit einem feuchten Tuch abwischen und sollte er doch einmal schmutzig werden, kann man den Mantel problemlos bei 40 Grad waschen. Nur keinen Weichspüler verwenden, der greift die Imprägnierung an. Wie lange er zum Trocknen braucht, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Ich halte euch aber gerne auf dem Laufenden.

Super finde ich den breiten Bauchlatz mit warmen Fleece und den maßgeschneiderten Kragen. Vorbei die Zeiten, dass sich der Klettverschluss aus versehen öffnet und der Mantel das Weite sucht. Damit bleibt Hund untenrum schön warm.








Durch den breiten Gurt sitzt der Mantel perfekt und bleibt auch beim Herumtoben im Garten an seinem Platz. Auch am Popo.











Wie man am Foto schön sehen kann, schmiegt sich der Mantel perfekt an Charlys Körper. Und an seinen Beinen ist trotzdem genug Bewegungsfreiheit. Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn sich der Stoff an den Hundebeinen reibt.











Meine Befürchtung, dass der wasserabweisende Stoff zu steif ist, hat sich nicht bewahrheitet. Charly trägt ihn gerne und akzeptiert sogar die Gummibänder an den Hinterbeinen. Wenn ihr auch so eine kälteempfindliche Fellkugel zu Hause sitzen habt, kann ich euch mit ruhigem Gewissen Hundumschick empfehlen. 






 Habt ihr auch so eine Frostbeule?


*Der Hundemantel wurde uns von Hundumschick kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt.




Liebe Grüße
Sonja und Charly




Kommentare:

  1. You look very handsome in your new coat Charly
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  2. Oh der sieht wirklich sehr passend, bequem und warm aus! Wir haben einen gebrauchten für Maxima gekauft , damit ihre Muskeln schön warm bleiben und Kessie hat einen selbstgemachten bekommen. Ich finde den wirklich sehr hübsch. Besonders die Farbkombi passt gut zu Charly .

    Lg Christin mit Kessie und Maxima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, einen selbst gemachten Hundemantel finde ich toll. Das würde ich nie hinbekommen.

      In die Farben habe ich mich auch sofort verliebt.

      Liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
  3. Ohhhh, das kommt zum richtigen Zeitpunkt: Schaue schon die ganze Zeit nach was Passendem für Mika, aber ganz viele Mäntel gibt es nicht in so eine langen Rückenlänge oder der Bauch ist nackig oder oder oder... Eigentlich kannte ich Hundumschick schon von Twitter, aber irgendwie war mir das entfallen ;-) Eure Farbkombi finde ich auch super! Liebe Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich rieisig, dass ich euch weiterhelfen konnte. Hundumschick schneidert nach den Massen, die du angibst. Egal, ob langer Rücken oder dicker Hals.

      Liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
  4. Na da hat Charly ja schon ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk bekommen .
    Habe mir die Seite gerade mal angesehen, die Preise sind ja ganz okay, aber ich habe für`s sinchen schon einen Mantel genäht.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Preise sind wirklich super, wenn man bedenkt, dass alles nach Maß gefertigt wird. Jedes Teil ein Unikat.

      Hund kann auch zwei Mäntel haben ... *lach*

      Liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
  5. Der Mantel sieht richtig schick aus. Da kann der Winter ja zu euch kommen. Für Lotte ist es sehr wichtig das der Bauch schön warm eingepackt ist. Das ist leider bei den wenigsten Mäntel der Fall. Ich werde mich dort mal umschauen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Bauch ist wirklich super warm eingepackt. Und für mich war außerdem wichtig, dass er beim Herumtoben nicht verrutscht.

      Liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
  6. Der Mantel sieht toll aus und passt Charly super!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich sehr sehr sehr hübsch :)
    Tolle Farb-Kombi und sitzen tut er auch prima.

    Damit kannst du den Winter gut überstehen lieber Charly!
    Und dazu wirst du bestimmt der tollste und hübscheste Kerl aus deiner Straße sein ;).
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich bin auch ganz verliebt in die Farben. Eigentlich wollt ich ja Pink nehmen, aber das kann ich Charly doch nicht antun. *grins*

      Liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
  8. Der Mantel steht Charly echt gut und er sieht auch nicht unglücklich damit aus :) Bis jetzt haben wir noch keinen Bedarf ... und irgendwie hoffe ich auch, es bleibt so. Wenn ich überlege, dass unsere Geschirre im Moment täglich mehrfach gereinigt werden müssen und trotzdem alle 3 - 5 Tage eine Vollwäsche notwendig ist ... dann würde es dem Mantel bei uns auch nicht anders ergehen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  9. Uns wird es nicht anders ergehen. Charly ist auch ein kleiner Dreckspatz. Man kann den Mantel aber sehr gut mit einem feuchten Tuch reinigen.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Wow Charly der Mantel steht dir wirklich super! :D
    Liebe Grüße von Wera

    AntwortenLöschen
  11. Da kann der WInter ja jetzt kommen, du bist bestens ausgerüstet.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ihr Zwei!
    Der Mantel sieht ja super aus! Ich glaube, unser Vierbeiner braucht auch einen! Zieht man den Mantel über den Kopf drüber oder gibt es am Kragen noch irgendwie eine Öffnung?? Ich denke, ich werde auch so einen bestellen! Danke für den Tipp und ganz liebe Grüße
    Gabrielle, Gina und Ach Goood:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Mantel zieht man wie einen Pulli über den Kopf. Das finde ich persönlich viel praktischer. Wir hatten letztes Jahr einen Mantel, der am Hals mit einem Klettverschluß geschloßen wurde. Nach wenigen Wochen hat der aber nicht mehr gehalten ....

      Wir sind gespannt, was ihr euch für eine Farbe aussucht.

      Liebe Grüße
      Sonja und Charly

      Löschen