Wir sind die drei Weihnachtsmusketiere!



Stellt euch vor, wir beherbergen seit gestern zwei komische Gesellen. Mitten in der Nacht klopften sie an unsere Haustür und baten um Einlass. Im ersten Moment wollte ich sie verbellen, aber sie sahen so erschöpft aus, dass ich es nicht übers Herz brachte. Stattdessen unterzog ich sie einer gründlichen Leibesvisitation. Wer weiß, was sie alles einschleppen.







Mhhh, du duftest gut. Ein wenig nach Stall und frischen Plätzchen.





Oh und ein Geschenk hast du mir auch mitbebracht. 




Frauchen, darf ich? Ich weiß, ich sollte von Fremden nichts annehmen. Könnten wir heute eine Ausnahme machen? Es ist doch bald Weihnachten.



Nömnömnöm. Oberlecker!!!



 Warte, du hast noch einen Krümel auf der Nase.




Und als ich für einen Moment nicht aufpasste schlich sich das Schaf von hinten an. 
Mann, hab ich mich erschrocken.





Darf ich vorstellen, Schafie und Rudi. Gemeinsam bewachen wir in der Weihnachtszeit die Treppe. 
Nur wer Hundekekse dabei hat, darf hochkommen. *hi hi*

























Wir sind die drei Weihnachtsmusketiere!!!





Liebe Grüße
Sonja und Charly

Kommentare:

  1. You are a very good doggie! You didn't chew up the visitors along with the yum yum treat!

    AntwortenLöschen
  2. Einfach klasse , deine Bewachungskollegen.
    Hundi muss ja auf Nummer sicher gehen.
    Sonst ist Weihnachten und die keksdosen sind leer.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  3. Super Dreier-Pack! Da hast du ja jetzt ein richtiges "Rudel" zu Hause *hihi*
    Wuff Finn & Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Diese zwei Gesellen sehen ja ganz putzig aus, aber ich würde sie die nächsten Tage lieber erst einmal gut im Auge behalten. Nicht, dass die es auf deine Leckerchen abgesehen haben.
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha köstlich, im wahrsten Sinne des Wortes... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  6. Na ein Glück das du die beiden rein gelassen hast. Sonst müsstest du die Treppe allein bewachen. Das wär ja doof. Und wenn Schafi und Rudi dir die Kekse spendieren ist doch die Weihnachtsverpflegung gesichert.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  7. Euer Wegzoll gefällt mir sehr gut
    Hunger-Schlabber-Grüsse
    Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Die 2 Weihnachtsgesellen hat Charly aber gut abgerichtet, wenn der Durchgang nur mit Leckerlis erlaubt ist *lach* Das würde dem kleinen Wolf auch gefallen ;)

    Habt eine schöne Zeit, ihr 3 mutigen Musketiere ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  9. Wie cool, die bringen die sogar Kekse mit?! Na gegen solche neuen Freunde hätte ich auch nichts einzuwenden. :-)

    Wir wünschen euch einen schönen Start in die Woche!
    Liebe Grüße
    Moe mit Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Schafie und Rudi:-) da hast Du wirklich putzige Gefährten bekommen, alleine schon die Namen sind so goldig. Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Mit euch Dreien als Bewacher bin ich mir sicher ... die Treppe kommt keiner hoch, der nicht ausreichend Kekse gespendet hat :) Was machst Du eigentlich, wenn Schafie und Rudi genug Kekse gefuttert haben?!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  12. Ach, so süße Gesellen beherbergt man doch sehr gerne. Und auch Dich stimmt die Weihnachtszeit milde und Du hast sie nicht verbellt. Sehr nett und Geschenke brachten sie mit. Ihr seid zauberhafte Musketiere…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke, quasi die Muskemädels

    AntwortenLöschen