Ein eigener Pinkelpfahl!


Liebe Leute,

ich muss euch unbedingt von unserem letzten Sonntagspaziergang erzählen. Unter der Woche ist zur Zeit ja nicht viel los auf unseren Gassirunden. Außer, dass wir regelmäßig einen Schlammpfützenparcour hinlegen müssen. Echt jetzt, neulich wäre ich beinahe in so einem Ding ertrunken.








Die Pfütze sah aus wie immer. Nass. Schlammig. Wenige Zentimeter tief. Für einen kurzen Moment passte ich nicht auf  und zack lag ich auch schon drinnen. *kreiiisch* Das Wasser reichte mir bis zum Hals. Eine Monsterpfütze. Meine schöne Föhnfrisur war im Eimer, nee quatsch, aber ich hasse nichts mehr, als nass bis auf die Knochen, den Heimweg antreten zu müssen. *bibber* Am Sonntag machte der Dauerregen aber eine klitzekleine Pause. Und diese nutzten wir für einen Spaziergang. Die Sonne lachte vom Himmel ...





und ich ging meiner Lieblingsbeschäftigung nach. Mäusebuddeln. Einmal kurz ins Loch pusten und horchen, ob die Mäusekinder vor Angst kreischen. *jeahhh*




Knusper, knusper Mäuschen!





Die Straßenarbeiter waren so nett, extra für mich kleine Erdhügel aufzuhäufen. Jaaaa, in unserer Gemeinde helfen wir uns gegenseitig. Ich platziere meine Häufchen am Straßenrand und als kleines Dankeschön für meine tägliche Arbeit schaufeln sie mir riesige Erdhaufen. *grins* Frauchen, die Spaßbremese, sammelt in einem unbeobachteten Moment meine Häufchen in Plastiktüten. Sie glaubt tatsächlich, das merke ich nicht. *hmpf*

Und wisst ihr, was ich an diesem Sonntag für meine unermüdliche Leistung bekommen habe?


 Einen Pinkelpfahl. *strahl*





Ich gebe mich auch mit den Grasbüscheln am Wegesrand zufrieden oder einem Strauch. Aber nein, die Straßenarbeiter klopfen eigens für mich einen Pfahl in die Erde. *kicher*






Wohin pinkelt ihr am liebsten?



Liebe Grüße
Sonja und Charly


Kommentare:

  1. You are so funny Charly...i bet those workmen DID put that post there JUST for you!
    Take care with those monster puddles
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  2. Hi! Den haben wir auch. Absolut unser eigener (Frauchens toter Apfelbaum!)
    Liebe Grüße
    Merlin & Camino mit Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Die Mäusekinder kreischen bestimmt vor Angst, wenn Du da reinschnaubst. Wir meinen, wer so einen Pfahl zum Pinkeln braucht, verbreitet Angst und Schrecken... chrzchrz

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, einen eigenen Pinkelpfahl - wer kann das schon von sich behaupten?! Großartig, nur weiter so, lieber Charly!

    Liebe Grüße
    dein Moe

    AntwortenLöschen
  5. Ein Pinkelpfahl - wunderbare Idee. Wir werden eine Eingabe bei unserer Gemneinde machen. Vielleicht stellen sie dann auch einen auf.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  6. Ich mache lieber dort mein kleines Geschäft, wo andere Hunde auch schon waren. Insoweit vervollständige ich lieber die Nachrichten. Einen eigenen Pfahl zu haben scheint aber echt etwas Tolles zu sein….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. wer kann schon von sich behaupten einen eigenen pinkelpfad zu haben...respekt mein freund!

    ich schliesse mich da söckchens meinung an, ich trage auch gerne meine news zu den anderen bei uuuund ich möchte erwähnen das ich grundsätzlich auf zwei pfoten pinkel! die mumu dürfte nie, niemals irgend etwas berühren, darum mache ich bei pipi immer einen handstand :)

    ganz liebe grüße, luana :*

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Charly,
    du hast dir die Straßenbauarbeiter echt gut erzogen. Sonst hätten sie dir bestimmt nicht so einen tollen Pinkelpfahl spendiert.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  9. Dass ihr so Hand in Hand arbeitet, finde ich ganz toll. Und wenn Du Dich immer so plagst, hast Du Dir einen eigenen Pinkelpfahl total verdient.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. wuff

    also Charly echt.... ich bin entsetzt *heftig*nick*

    Der moderne Hund von heute, der pinkelt doch nicht. Zumindest drückt man das nicht so ordinär aus *Kopf*schüttel*

    So ein hübscher Hundebengel wie du geht "Lulu machen", "tritt aus" oder "miktiert"...

    *zwinker*Grüße* von der Hundedame Shila

    AntwortenLöschen
  11. Das ist aber ein trendiger Pinkelpfahl. Dieses minimalistische Design ist sehr ansprechend. Kannst du stolz drauf sein!
    Liebe Grüße
    Lotta, die zum Pinkeln nur ein Stückchen Grün braucht

    AntwortenLöschen