Wer hat schon gerne nasse Füße!



Hallo Leute,

hattet ihr gestern auch so herrlichen Sonnenschein? Zuerst war bei uns nur graue Suppe und Frauchen entschloss sich, die Kamera zu hause zu lassen. Fataler Fehler. Denn keine 50 Meter vom Haus entfernt kam die Sonne zum Vorschein. Ihr hättet Frauchens Gesicht sehen sollen. *hi hi*






Bevor meine Zweibeiner auf den Gedanken kamen umzukehren, warf ich mich mit aller Kraft ins Geschirr. Herrchens Arm knackte laut. Oha. Schnell setzte ich meinen *ichwarsnicht* Blick auf und begutachtete intensiv einen Grasbüschel.

Meine Zweibeiner unterhielten sich auf dem weiteren Weg angeregt über den kommenden Sommerurlaub. Wo soll es hingehen? Sollen wir Charly mitnehmen? Wie, wollen die mich etwa in einer Hundepension parken?  *augenaufreiß* In meinem Schockzustand bemerrkte ich zu spät, dass der Weg plötzlich aufhörte und quetschte mir meine Pfote im herumliegenden Geröll. *autsch* Der starke Regen der letzten Tage hat den Schotter einfach weggespült. Und wisst ihr, was dabei entstanden ist? Ein kleiner See. Gaaanz für mich alleine.




Vorsichtig prüfte ich mit einer Pfote die Wassertemperatur. Für meine erhitzten Pfoten genau das richtige. Erst gestern habe ich meine Zweibeinerin sagen hören, dass kaltes Wasser den Bauch strafft. Also nichts wie rein mit der Wampe. Man kann nie früh genug damit beginnen. Hund von heute achtet eben auf seine Figur. *strahl*






Im Herbst legte die Gemeinde neue Wege an und baggerte eine große Fläche meiner Tobewiese um. Was ich nicht lustig fand. Meine Zweibeiner grübelten den ganzen Winter, für was das riesige Loch sein sollte. Bis letzte Woche der große Regen einsetzte und riesige Wassermassen das Land flutete. Der See dient als großes Auffangbecken und soll die Gemeinde vor den Wassermassen schützen. Finde ich super. Wer hat schon gerne nasse Füße.






Vielleicht ist der See im Sommer noch da. Das wäre herrlich ...




Wer will mit mir ein Schlammbad nehmen? *hi hi*


Liebe Grüße
Sonja und Charly

Kommentare:

  1. Ein Schlammbad soll ja sehr gesund sein, haben wir uns sagen lassen und schön macht es auch. Aber bei dem Wetter zieht unser Sinchen ein warmes Plätzchen auf dem Sofa vor.
    LG
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller See, der im Sommer bestimmt viel Spaß bringen würde. Hoffentlich bleibt er euch erhalten.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Schlammbäder sind sooooo gut für das Fell! Da wäre ich auch gerne reingehopst. Aber pass bloß auf, dass deine Menschen keine eigenmächtigen Urlaube planen. Das kann ganz schnell ins Auge gehen und schneller als man denkt, ist man in eine Pension abgeschoben - mir ist das zwar noch nie passiert, aber wer weiß?

    Flauschige Umpfötelung
    Shiva Wuschelmädchen

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Charly.
    der See ist ja herrlich und bei einem Schlammbad sind wir immer dabei. So ein Schlammbad soll ja auch sehr gesund sein und strafft nicht nur die Wampe *lach*
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine Wampe willst du denn bitte straffen, Charly? Ich sehe an dir nichts, was nicht perfekt und tip top in Form wäre!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber ein schön angelegter neuer Teich... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  7. Oh mud baths are very very good for your skin.....trouble is they usually mean a BATH at home as well *sigh*
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja herrlich aus. Seen mit Wasser und Matsch zum Toben mögen wir am liebsten! Da könnt ihr ja echt froh sein, wenn eure Gemeinde eich so ein kleines Paradies vor die Haustür baut :)
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles Bild!
    Ja, das kenne ich. Ich bin auch immer gerade dann ohne Fotoapparat unterwegs wenn es die schönsten Motive gibt.
    ich wünsch Euch einen schönen Faschingsendspurt
    Elisabeth

    AntwortenLöschen