Wir sind dann mal weg ...





Manchmal muss man einfach einen Gang herunterschalten und die Seele baumeln lassen. Deswegen gönnen wir uns eine kleine Sommerblogpause. Wir werden viel Zeit mit Charly verbringen, bis Mittags auf der Terasse frühstücken, kiloweise Eis im Garten verdrücken und uns die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Wir werden Kater Diego vom Selbstmord durch strangulieren abhalten und ihm beibringen, dass der Vorhang keine Kletterwand ist.

Ein neuer Mitbewohner zieht ein ...





Ja, wir haben es getan. Wir holten uns vor einigen Tagen ein kleines, wuscheliges Kätzchen ins Haus. Ich konnte dem süßen Katzenbaby einfach nicht widerstehen. Dieses flauschige Fell zog meine Hand wir durch Zauberhand an und in dem Moment, als meine Finger die weichen Haare brührten, gab es kein zurück mehr. Zum ersten Mal begegneten wir dem Kätzchen im Pferdestall. 

Still und leise übernahm er die Herrschaft über die Couch




Meine Fellnase liegt am liebsten auf der Couch. Das habe ich hier auf dem Blog sicher schon tausendmal erwähnt. Was ich aber noch nie erwähnt habe, ist die Art und Weise, wie er sich als kleiner Welpe die Couch zentimeterweise erschlichen hat. Die Taktik, mit der er vorgegangen ist, lässt mich heute noch schmunzeln. Am Anfang rollte er sich am Ende der Couch zu einer kleinen unscheinbaren Kugel und schnarchte wie ein ausgewachsener Zuchtbulle. Oh, wie süüüß! Keiner in der Familie brachte es übers Herz, ihn in sein Körbchen zu schicken.

Warum musstest du so früh von uns gehen, geliebte Kamera?




Der Supergau! Meine Kamera ist kaputt. Gerade jetzt, wo wir uns ein wenig näher gekommen sind, hauchte sie ihr Leben aus. Einfach so. Ohne Vorwarnung. Dabei verstanden wir uns in letzter Zeit super. Gemeinsam wälzten wir uns im Schlamm, um ja den richtigen Moment zu erwischen, sind auf große Reise gegangen und  hielten lustige Momente auf einer Grillfeier fest. 

[Produkttest] Retrieverleine von GutbessermeinHund







Passend zum Sommer erreichte uns vor zwei Wochen ein liebevoll verpacktes Päckchen mit einem wundervollen Inhalt. Im Päckchen enthalten war eine handgefertigte Retrieverleine von GutbessermeinHund. Und für mich ein zuckersüßer Schlüsselanhänger. So einen wollte ich schon immer mal haben. *dankedankedanke* Cool finde ich bei der neuen Leine die Farbkombination. Weiß und blau. Passt doch perfekt zum Sommer, oder? Und für mich ist es ein absolutes Highlight, denn Charlys Leinen bestehen zur Zeit nur aus den Farben schwarz und braun.