Waldromantik pur





Die letzten Tage unseres Urlaubs verbrachten wir viel Zeit mit unserer Fellnase im Wald, um uns bei Temperaturen um die 30 Grad ein wenig Abkühlung zu verschaffen. Charly liebt es seine kleine Nase in den Waldboden zu rammen und nach kleinen Krabbeltierchen zu suchen. Mit dem Popes in der Höhe läuft er vor uns im Zickzackkurs durch den Wald.

Die kleine Auszeit im Wald nutzen wir nicht nur zum Seelebaumeln, nein, Charlys Gehirnzellen werden von uns auf dem Waldspaziergang ordentlich auf Trab gebracht. Da wäre einmal sein Modeljob. Jaaaa, vor der Kamera posieren ist echt harte Arbeit. Damit ihm das nicht zu langweilig wird und er auf dumme Gedanken kommt, lasse ich ihn zwischendurch leckere Hundekekse suchen.

Mal verstecke ich sie in der Baumrinde, mal unter einem Gestrüpp. Wenn wir einen herunterhängende Ast entdecken, lasse ich ihn auf allen Vieren durchrobben. Das sieht mit seinem hochkonzentrierten Blick immer so knuffig aus. Ich glaube, ich muss davon einmal ein Video machen.




An dem kleinen Waldsee gönnt sich Charly eine gründliche Schlappohrreinigung. Vielleicht hört er dann wieder besser. Und mit Herrchen nimmt Charly die Gegend rund um den See genau unter die Lupe. Gemeinsam halten sie Ausschau nach kleinen Fröschen und Waldameisen. Von den letzteren hält Charly abstand, seit er sich als kleiner Welpe mit dem Popo in einen Ameisenhaufen gesetzt hat.  *autsch*




Ich widme mich in der Zwischenzeit den kleinen Schmetterlingen. Ich dachte immer, einen Hund perfekt abzulichten wäre schwer. Denkste. Diese zarten Tierechen flattern so schnell, da komme ich mit dem Fokkusieren kaum hinterher.







Was macht Hund, wenn ihm auf dem Nachhauseweg zu heiß ist? 
Na klar, er legt sich in die erstbeste Schlammpfütze. *lach*







... aber kein Problem. Wir plazieren ihn zum Trocknen einfach auf einen Baumstamm. 
Durch das laue Lüftchen wird er schnell wieder trocken.







Sag mal Frauchen, hast du auch an Proviant gedacht? Die frische Waldluft macht soooo hungrig.






Und zuhause darf ich als erstes seine Nase von den Nadeln befreien. Die Bilder sind auf verschiedenen Spaziergängen entstanden, aber der Einfachheit halber habe ich sie für euch in einem Bericht zusammengefasst. 


Seid ihr auch so gerne im Wald unterwegs? Wie verbringt ihr euren Urlaub?


Liebe Grüße
Sonja und Charly



Kommentare:

  1. We would love to have some puddles to soak in! We had a little rain the other night, but not enough to make puddles. We loved seeing the pretty flowers and butterflies.

    AntwortenLöschen
  2. Jap, ich liebe den Wald! Und es war toll, Charly mal bei einem typischen Waldspaziergang zu beobachten. Was den Urlaub angeht, ja, der kommt bald und Frauchen hat versprochen, wir machen gaaaanz lange Waldspaziergänge. Hoffentlich hält sie sich dran, falls nicht, Charly, du bist mein Zeuge. Dann verklage ich sie.

    Wuff-Wuff dein Chris, der Dreckpfützen übrigens auch liebt.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn wir Urlaub haben, dann fahren wir mit Socke gerne weg. Ich brauche einfach eine Luftveränderung, selbst, wenn es nur ein paar Tage sind. Ein paar Mal dürfen wir in diesem Jahr nach der langen Durststrecke auch noch. *freu*

    Und natürlich lieben wir den Wald, wenn er nicht voller Mücken ist….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sind einfach sooo schön :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, wir sind am allerliebsten im Wald unterwegs!!!! Egal zu welcher Jahreszeit, wir finden es einfach immer super spannend da, und das Frauli kann die Seele baumeln lassen.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  6. Also wenn es im Wald Schlammpfützen gibt, dann gehen wir da auch gerne hin. Allerdings ist unser Frauchen immer Angsthase im Wald. Bei uns gibt es doch so viele Wildschweine. Deine Bilder sind toll und wir hoffen das ihr Proviant dabei hattet.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  7. Charly ist wirklich das schönste Fotomodell, das ich kenne. Auf jedem Foto sieht er gut aus!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. So eine feine Fotoserie, genau in solchen Gegenden halte ich mich besonders gerne auf. Was ich im Urlaub mache? Wart ab - demnächst packe ich meine sieben Sachen zusammen und verrreise.
    Wochenend-Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen