Snoopy auf Urlaubsreise






Letzte Woche ist ein Gast bei uns eingetroffen. Der kleine Snoopy. Vom weit entfernten Deutschland hat es sich Richtung Österreich auf den Weg gemacht. Gestartet ist Snoopy bei Emma und Lotte. Hier könnt ihr Snoopys Urlaubsziele noch einmal nachlesen.

Unser Paket hat die liebe Jasmin von Muckel & Me auf die Reise geschickt. Als meine Zweibeinerin das Paket öffnete, konnten Diego und ich kaum unseren Augen trauen. So viele leckere Sachen, nur für uns. Bhoa. Sogar an Frauchen wurde gedacht. Sie hat ein wunderschönes Armband bekommen und für mich hat die liebe Jasmin eine Krake gebastelt. Die lässt sich herrlich für Zerrspiele mit Herrchen verwenden.






Eine liebe Karte für Frauchen war auch dabei.




Nachdem sich Snoopy einige Tage von der langen Reise erhohlt hat, nahmen wir ihn mit zu unserem Lieblingswald. Unser Gast sollte schließlich ein wenig von unserer Umgebung kennenlernen. Was liegt da näher, als ihn zu unserem Lieblingsplatz mitzunehmen.





Der Weg führt steil nach oben, für mich keine Problem, ich habe schließlich Vierradantrieb. Und als halber Jack-Russel noch einen zusätzlichen Düsenantrieb. Mir geht die Puste nicht so schnell aus. Da mache ich mir eher um meine Zweibeiner sorgen. Ich schwöre, ihr röcheln hört man noch zwei Kilometer weiter.





In der Zeit, wo sich die Zweibeiner jammernd und schnaufend den Berg hochschieben,
 spielen Snoopy und ich verstecken und veransstalten eine wilde Verfolgungsjagd. 






Sag mal, du wirst mir doch nicht schlapp machen? 
Wie geht noch einmal die Mund zu Mund Beatmung?







Nach einer kleine Pause im frischen Moos geht es weiter. 
Wir wollen schließlich noch heute an unserem Ziel ankommen.






An den Bäumen sieht man , dass der Herbst langsam im Anmarsch ist.




Snoopy ist von der langen Wanderung hungrig geworden. Das macht ihn gleich ein wenig symphatischer. Der ist genauso verfressen wie ich. Ob die Pilze zum Verzehr geeignet sind, konnte meine Zweibeinerin nicht mit Sicherheit sagen. Da hielten wir uns lieber an die mitgebrachten Kekse.





Leider müssen jedes Jahr einige Bäume ihr Leben lassen, damit neue Bäumchen gesetzt werden können. Frauchen meint, die wären krank gewesen.




Zum Schutz vor Wildtieren werden die kleinen Bäumchen eingezäunt.



Nach einer Stunde ging Snoopy endgültig die Luft aus. Oder eher den Zweibeinern??? Wir entschieden uns spontan einen anderen Weg zu nehmen. Das Kohlhofkreuz zeigen wir euch eben ein anderes mal. Ja ja, Snoopy muss dringend an seiner Kondition arbeiten. Nur faul in der Gegend herumliegen macht sich irgendwann bemerkbar. *hi hi*


Snoopy zeigt eindeutig in die andere Richtung.



Seht euch nur die großen Baumwurzeln an! Snoopy hat einen Moment nicht aufgepasst und ist mit der Nase vorran im Gras gelandet. *gröhhhl*



Wo gehts jetzt hin? Haben wir uns etwa schon wieder verlaufen?



In unseren Wäldern ist Entspannung ein wichtiger Teil. Ommmmm ...
Fehlen nur mehr die Räucherstäbchen. *kicher*



Gemeinsam entspannt es sich leichter ...




Bevor es den Weg auf der anderen Seite wieder hinunter geht. 




Am Ende des Weges entdecken wir einen Jägerstand.



Den will sich Snoopy genauer ansehen ...




Ich gebe ihm Rückendeckung ...
Könnte ja sein, dass sich im Gebüsch ein Wildschwein versteckt hält. 




Und halte mit ihm nach Rehen ausschau ...




Snoopy hilft meinen Zweieinern beim Tannenzapfensammeln. 
Denn Weihnachten kommt bestimmmt!




Ein Spaziergang im Wald macht hundemüde. Wir genehmingen uns nach der anstrengenden Wanderung ein kleines Nickerchen, bevor sich Snoopy wieder auf die Reise macht. Wohin seine Reise geht, dürfen wir noch nicht verraten ...





Wir hatten viel Spaß mit Snoopy und bedanken uns bei Jasmin mit Rico, Nora und Sam für die tollen Geschenke. Und wer Lust auf einen Besuch von Snoopy bekommen hat, kann sich jederzeit bei Emma und Lotte melden.


Liebe Grüße
Sonja und Charly




Kommentare:

  1. OH, ist das eine süße Idee!! So eine schöne Wanderung mit Snoopy. Da bekommt er ja richtig viel zu sehen.

    Flauschige Grüße
    Sandra & Shiva

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin begeistert, dass Snoopy auch nach Österreich gefahren ist. Es ist doch kaum zu glauben, was er alles erleben darf. Ihr habt ja mit Snoopy einen tollen Ausflug gemacht.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Wuderbar Charly, du hast Snoopy ja ganz fein trainiert, so wird er bestimmt auch noch ein echter Wanderhund.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Hab mich sehr gefreut das ich ihn zu euch schicken konnte und euch die Mitbringsel gefallen haben :-)
    Snoopy konnte ja bei uns schon ein wenig an seiner Kondition arbeiten, ich denke am ende seiner Reise ist er fit ;-)
    Viele Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr Lieben,
    Snoopy hatte einen wunderschönen Aufenthalt bei euch. Das letzte Bild mit Charly im Hundebettchen ist sooo süß!
    Freue mich schon auf den kleinen Gast :)!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hach wie schön, ich würde auch gerne so viel rum kommen wie der Snoopy, eine tolle Zeit hat er bei euch verbracht.
    Bei uns in Bayern war er ja auch schon, ich bin gespannt wo er noch überall urlaubt.
    Danke für den schönen Bericht
    herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben,
    wir freuen uns das Snoopy bei euch so eine schöne Zeit hatte. So lieb von euch ihm euren Lieblingswald zu zeigen ... auch wenn ihr es nicht bis zum Kohlhof-Kreuz geschafft habt ;-) Die kurzen Snoopy-Beine sind wahrscheinlich nicht zum kraxeln geeignet, aber Tannenzapfen sammeln hat ihm bestimmt viel Spaß gemacht. Vielen Dank für den schönen Urlaubsbericht.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Das Kuschelbild ist sooooo süß!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  9. einen schönen Ausflug hat Snoopy bei euch machen dürfen
    Ja das Kuschelbild ist auch mein Lieblingsfoto

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Huhu, das ist ja ein schöner Bericht. Toller Spaziergang, da wären wir gern dabei gewesen.
    Und dann kuscheln.....oh wie schön!!!! Der Snoopy, der macht echt super tollen Urlaub.
    Liebe Grüße und WauWau von Joy Schnuckenhund, Ihrem Richelieu und Frauchen Siggi

    AntwortenLöschen
  11. Das letzte Foto ist so goldig, ich glaube, der Charly hat den Snoopy richtig lieb gewonnen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen