Immer mit der Ruhe!




Die Wissenschaft hat bewiesen, dass Tiere beruhigend auf den Menschen einwirken und sogar hohen Blutdruck dauerhaft senken können. Außerdem werden Menschen die Tiere besitzen, in der Regel seltener krank. Na klar, wir müssen auch bei jedem Wetter vor die Haustür. Charly ist ein wahrer Meister darin, mich zu animieren, mich mehr zu bewegen.


Wenn ich daran denke, wie oft ich vor dem Sofa kauere und nach dem Kong fische. Oder unter dem Küchentisch nach dem Ball suche. Yeahhh. Wer braucht da schon ein Fitnessstudio. Natürlich könnte Charly das selber machen. Will er aber nicht!

 
Wofür hat man schließlich seine Zweibeiner. Nach einem abendlichen Spaziergang durch die Siedlung zusammen mit dem Hund schalte ich viel leichter ab und genieße das Leben. Auch wenn ich mich voher über einen doofen Menschen geärgert habe.


Eines habe ich von Tieren gelernt: Immer mit der Ruhe!

 



Oder wie meine Oma zu sagen pflegte: 

Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.  

 




Die beiden Fotos stammen übrigens vom Tierpark Hellbrunn, den wir am Sonntag besucht haben.


Mit diesen Worten wünschen wir euch einen fabelhaften Wochenanfang!


Liebe Grüße
Sonja & Charly


Kommentare:

  1. Ja, auch Socke ist gut für mich..... Sie lehrt mich sehr viel, entsapnnt mich und macht mich sehr glücklich. im Moment ist es etwas schwierig, aber das ist nicht Sockes Schuld....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, ein Fitnessstudio brauche ich auch nicht. Mit Hund hat man genug Bewegung und im Moment kann ich mir nicht vorstellen einmal ohne Tiere zu leben. Obwohl diese Zeit ja kommen wird.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Wie viel können wir uns von unseren Hunden abschauen ... und wie viel Freude bringen sie in unser Leben. Als Hundehaber wird einem viel geboten: Training, Bewegung, Entspannung und Kuschelstunden :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen