Verfügt mein Hund über eine innere Uhr?



Werdet ihr auch zehn Minuten vor dem Weckerklingeln munter? Und ärgert euch jedesmal darüber. Dann sind wir schon zwei. So richtig fies wird es, wenn man am Sonntag um sieben Uhr aus dem Schlaf gerissen wird. Nein, nicht von den Kindern. Sondern von der inneren Uhr. Ja, ihr habt richtig gelesen. Die innere Uhr. Bei manchen Menschen, und da zähle ich mich dazu, funktioniert die innere Uhr so zielsicher, dass der Magen um Punkt 12 Uhr zu grummeln anfängt. Ganz ohne auf die Uhr geguckt zu haben.



Aber wie verhält es sich da mit unseren Tieren? 

 

Tiere in freier Wildbahn wissen genau, wann es Zeit ist, sich auf den Weg in Richtung Süden zu machen oder mit dem Sammeln von Nahrung zu beginnen. Genial nicht!

Beim Morgenspaziergang funktioniert die innere Uhr von Charly wunderbar. Pünktlich um 9 Uhr stupst er mich ans Bein und fordert mich auf, jetzt endlich in die Gänge zu kommen. Seine Blase will schließlich geleert werden.

Unser Kater Diego pocht morgens um 7 Uhr auf sein Frühstück. Laut miauend streift er um meine Beine und gibt so lange keine Ruhe, bis ich seinen Napf fülle. Und das sieben Tage die Woche. Urgs. Charly ist mit seinem Futter gnädiger. Er verzeiht es mir, wenn ich ihm den Napf mit einer Stunde Verspätung vor die Nase stelle. Bei ihm also weit und breit keine innere Uhr in Sicht. 

Mit seinen Kausnacks zwischendurch sieht es da anders aus. Pünktlich zu meinem Nachmittagskaffee verlangt er nach seinem Kaninchenohr. Ohne Ausnahme! Mittlerweile produziert er beim reinen Kaffeeduft einen riesigen Sabbersee zu meinen Füßen. Und die Kulleraugen erst ... . Die innere Uhr spielt dabei definitiv keine Rolle!






Am Abend begibt sich Charly zehn Minuten bevor Herrchen nach Hause kommt in den Flur. Und wartet und wartet ... und veranstaltet jedesmal einen Freudentanz, wenn Herrchen das Haus betritt. Ich könnte ihm dabei stundenlang zusehen. Ach, diese unbändige Freude. Davon könnten sich wir Menschen ein Scheibchen abschneiden.



Verfügt mein Hund über eine innere Uhr? Ich finde ja. Was meint ihr zu diesem Thema?


Liebe Grüße
Sonja und Charly


Kommentare:

  1. Ich muss zugeben, ich bin mir nicht sicher. Einige unserer Hunde hatten so etwas wie eine innere Uhr, andere nicht. Aber was alle hatten war ein Super-Radar für bestimmt menschliche Verhaltensweisen.
    Selbst Shadow hat schon gelernt, dass es beim nachmittäglichen Kaffee von Herrchen immer einen Snack für die Hunde gibt. Wenn er also das Mahlwerk hört, dann stürzt auch er in die Küche :) Auch sonst ist es wohl eher so, dass meine innere Uhr am Morgen mich weckt und meine Bewegungen die Hunde.
    Wobei es bei unseren Hundedamen zumindest im Bezug auf das Frühstück schon eine innere Uhr gab ... allerdings immer mit kleinen Toleranzzeiten.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  2. Da hat Charly aber echt ein Talent. Weder Genki noch Momo scheinen über eine innere Uhr zu verfügen. Sie stehen auf, wenn sie merken, dass ich in Richtung Tür gehe - Ob das um 8 oder 9 oder sogar 10 ist, macht da keinen Unterschied. Ihr Frühstück bekommen sie eh zu verschiedenen Zeiten und das Abendessen würden sie fast verschlafen.
    Unsere Katzen sind auch nicht besser - Abendessen gibt's für die eigentlich um 6, aber man kann ja schon ab 4 anfangen zu schreien. :(

    AntwortenLöschen
  3. Our inner clock has relaxed in the last couple years since Dad retired from work.

    AntwortenLöschen
  4. Meine verfügen definitiv über eine innere Uhr. Seit der Zeitumstellung gibt es das Abendbrot eine lebensbedrohende Stunde zu spät.
    Zwischen 18 und 18:30 werden sie unruhig. Ab 18:30 werden sie richtig hektisch. Erst langsam merken sie, dass es das Abendbrot jetzt eben erst später gibt, es aber sicher kommt.
    Herzliche Grüße
    Stephie mit Enki und Luna

    AntwortenLöschen
  5. Socke hat eine innere Uhr, wenn es um ihr Futter geht. Sie erinnert uns sehr gewissenhaft....
    Ich werde zu den Ausstehzeiten 01:30 und 04:15 Uhr auch in der Regel wach, aber ich kann an freien Tagen auch herrlich wieder weiterschlafen. Nun ist noch eine weitere Ausstehzeit für die freien tage für eine neues Medikament hinzugekommen. 05:15 Uhr. Ich bin sicher, dass ich auch hier schnell wach werde.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  6. Diese Wiedersehensfreude vermisse ich so sehr. Meine Katze hat mich auch immer begrüsst und beschnurrt. Sie hat zwar keinen Freudentanz gemacht, aber die Freude habe ich ihr doch deutlich angemerkt. Den Freudentanz habe ich dafür gemacht:-)
    Ich finde das sehr berührend und freue mich für Euch, dass Charly Euch so glücklich macht.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Ach ja... die innere Uhr beim Hund kenne ich. Ich werde auch am Wochenende zeitig aus dem Bett geholt 🙄.
    Liebe Grüße
    Susa mit Odena🐕

    AntwortenLöschen
  8. Wuff, ich habe eine ganz gute innere Uhr, besonders problematisch wird das bei der Zeitumstellung ich kann/will nämlich da gar nicht begreifen wieso ich nicht zur gewohnten Zeit meinen Knochen erhalte. Meine Menschen meinen, meine Uhr gehe fast auf 5 Min. genau, obwohl wir ja einen recht lebendigen Haushalt haben und ich die Zeit also nicht an den Routinen meiner Menschen ablesen kann.
    Liebe Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  9. Ich denke auch, dass unsere Hunde eine innere Uhr haben. Manche haben sie nur noch nicht entdeckt. Inuki zum Beispiel steht dann auf, wenn Herrchen und Frauchen auch aufstehen. Egal wie spät es ist :D

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
  10. Na klar haben wir eine innere Uhr. Pünktlich um 18.30 Uhr gibt es Abendbrot. Nach der Zeitumstellung hat uns Frauchen im wöchentlichen 10 Minuten Takt daran gewöhnt das es erst später was gibt. Na das war vielleicht ein Theater.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  11. Haha, wir können uns Emma nur anschließen. Pünktlich um 18 Uhr klingelt bei Casper der Wecker und er steht in der Küche und freut sich auf das Abendessen. Ansonsten haben wir seine innere Uhr noch nicht wirklich bemerkt. Aber von Charlys Talent sind wir auch beeindruckt.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen